Benutzerdefinierte Suche

XCode 2.2 Debug

  1. H.Stony

    H.Stony Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    weiß irgendjemand wie man das neue xcode2.2 "bei einem programmabsturz automatisch zu debugen" feature ausschaltet?

    hab das problem dass ich eine fullscreen app habe und immer wenn bei einem absturz xcode fleißig das debug fenster startet mein programm keinen fokus mehr hat und ich den ganzen mac abwürgen muss.
     
    H.Stony, 26.02.2006
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.179
    Zustimmungen:
    3.898
    schon mal die CrashReporterPrefs versucht?
     
    oneOeight, 26.02.2006
  3. H.Stony

    H.Stony Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    die haben doch gar nichts damit zu tun ??
     
    H.Stony, 26.02.2006
  4. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.179
    Zustimmungen:
    3.898
    guck erstmal, ob du die nicht auf developer stehen hast...
     
    oneOeight, 26.02.2006
  5. H.Stony

    H.Stony Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    mein problem beschränkt sich auf xcode settings. habs schon ausprobiert.
     
    H.Stony, 26.02.2006
  6. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.179
    Zustimmungen:
    3.898
    wie startest du denn die app? mit "build and run"?
    hast du denn auch apfel-tab ausgeschaltet, um die app zu wechseln?
     
    oneOeight, 26.02.2006
  7. H.Stony

    H.Stony Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    build and run oder nur run. passiert immer. apfel tab geht in keinem AGL/SDL/GLUT fullscreen fenster.
     
    H.Stony, 26.02.2006
  8. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.179
    Zustimmungen:
    3.898
    und alt+apfel+esc versagt wohl auch, wenn gdb hochgefahren ist?
     
    oneOeight, 26.02.2006
  9. H.Stony

    H.Stony Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    ja. alle inputs usw. werden auf mein programm umgelenkt wobei bei offenem gdb mein programm auch nichts mehr mitbekommt.

    die einzige lösung ist: xcode dieses automatische debug option auszuschalten. in den optionen hab ich nicht gefunden und in der .plist find ich micht nicht zurecht
     
    H.Stony, 26.02.2006
  10. hns

    hnsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    6
    Das alt+apfel+esc hat aber nichts mit gdb zu tun sondern das macht glaube ich der SystemUIServer. Kann man die Keyboard-Events nicht so filtern, dass das noch durchgeht? Oder die Events nur dann abfangen wenn die App wirklich den Fokus hat.

    -- hns
     
Die Seite wird geladen...