XCode 11.5 (11E608c) - Schreibt ordentlich Cache

ternes3

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.05.2020
Beiträge
5
Guten Tag,
Ich habe ein interessantes Problem mit XCode:

Meine Festplatte läuft voll, nach dem Neustart befinden sich dann alle Dateien im Trash (Ordner: Recoverd Files), alle vom Dateien vom Namen "dyld shared cache" mit einer gesamten Größe von ca "restlicher freier Festplattenspeicher". Die SSD selber hat 1TB. Lösche ich die Dateien, habe ich wieder meine zurzeitige Belegung von ca 130GB belegt und der Rest frei. Danach dauert es ca 6 Stunden bis die Platte wieder voll ist.

Nach einiger Recherche konnte ich herausfinden, dass XCode wohl der Übeltäter ist, habe ich ein Test iPhone am Mac hängen, beginnt XCode diese Dateien anzulegen als eine Art Cache.
Jedoch finde ich keine wirkliche Lösung für dieses Problem, hat jemand eine Idee?

Problem lässt sich einfach lösen, wenn kein iPhone mehr angeschlossen ist und kein "Build" erstellt wurde.
Files.png
Files2.png

Hat wer eine Idee?
 

Rico-59

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2016
Beiträge
70
Das Problem war bei mir nach einem der letzten Updates von XCode verschwunden. Hast du die aktuelle Version?
 
Oben