X11 stürtzt ab

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von modules, 15.05.2006.

  1. modules

    modules Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.05.2006
    Hi,

    ich habe mir vor längerer Zeit X11 von den Zusatz CDs installiert.
    Am Anfang lief das gute Programm auch und ich konnte mit gimp
    etc. arbeiten. Nach mehren Updates (zur Zeit aktuelle Version:
    Mac OS X 10.4.6) funktioniert das Programm leider nicht mehr.
    X11 lässt sich starten, stürtzt jedoch kurz nach dem Programmstart
    ab.

    Ich habe das dann auch mal vom terminal versucht und hier erhalte
    ich folgende Fehlermeldung:

    Code:
    snoerg:~ user$ startx
    
    
    XFree86 Version 4.4.0 / X Window System
    (protocol Version 11, revision 0, vendor release 6600)
    [DRI] screen 0 installation complete
    Screen 0 added: 1024x768 @ (0,0)
    Could not init font path element /usr/X11R6/lib/X11/fonts/CID/, removing from list!
    [DRI] screen 0 installation complete
    Screen 0 added: 1024x768 @ (0,0)
    
    waiting for X server to shut down Could not init font path element /usr/X11R6/lib/X11/fonts/CID/, removing from list!
    Quitting XDarwin...
    
    
    snoerg:~ user$ 
    
    Keine Ahnung ob das wirklich damit etwas zu tuen hat.

    Hat jemand einen Tip für mich?
     
  2. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Sieht so aus, als wenn ein benötigter Zeichensatz fehlt.
    Probiers mal mit Neuinstallation von X11.

    Zeichensätze bitte erst mal deaktivieren, nicht gleich in's Nirwana schicken.
    Gilt auch bei anderen Sachen, z.B. Sprachen (vor allem die englische).

    Gruß, Gerhard
     
  3. modules

    modules Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.05.2006
    werd ich versuchen. gibts die aktuelle version auch woanders als
    auf den beiliegenden cds?

    wie genau kann ich den die zeichensaetze deaktivieren?
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.825
    Zustimmungen:
    3.802
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    das liegt nicht an den fonts...
    wenn ich im terminal startx eingebe, krieg ich den gleichen removing from list fehler, aber es startet trotzdem...
     
  5. modules

    modules Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.05.2006
    ich habe versucht x11 zu deinstallieren (x11.app lag glaub ich im /Application Ordner => trash). Danach habe ich eine ältere X11 Version von apple runtergeladen. Die aktuellste gab es da leider nicht. Bei der Installation wird mir dann gesagt, dass bereits eine aktueller Version installiert ist.

    Wie kann ich die alte Version komplett deinstallieren?
     
  6. jwessling

    jwessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    21.02.2006
    existiert eine ~/.xinitrc ?
    wenn ja, probier doch mal, die zu entfernen, bzw. einfach umzubenennnen in was anderes (z.Bsp. .xinitrc.backup)
     
  7. modules

    modules Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.05.2006
    es existiert ein ~/.xinitrc Verzeichnis. Nach dem Umbenennen und erneuter Installation erhalte ich die selbe Fehlermeldung.
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Wie siehts mit "/usr/X11R6" und "/etc/X11" aus?
     
  9. modules

    modules Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.05.2006
    Die beiden habe ich schon umbenannt in /usr/X11R6backup und /etc/X11backup. Der Hinweis bei der Installation bleibt und macht die installation weiterhin unmöglich.
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Vielleicht noch die Paketquittung löschen:
    Code:
    sudo rm -rf /Library/Receipts/X11User.pkg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen