www.g-net-systems.de

Dieses Thema im Forum "Web-Design" wurde erstellt von Damian007, 01.06.2004.

  1. Damian007

    Damian007 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.06.2004
  2. cyrus84

    cyrus84 Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Eigentlich ganz ok, bloss die Schriften im Menu sind sehr unscharf. Weiterhin finde ich, dass der Boden der Seite auslaufen sollte oder irgendwas abschliessen sollte und nich einfach nur aufhören sollte. (wow, 3 mal "sollte" ..mkey..)

    Ausserdem finde ich es auch nicht für angemessen in deiner Signatur Werbung zu machen. Ein kleiner Dezenter Link zur Homepage sollte doch reichen, oder?

    Gruss,
    Cyrus
     
  3. hanselars

    hanselars Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Als Surfer - nicht als Screendesigner o.ä. - finde ich die Seite übersichtlich und einfach zu navigieren. Auch finde ich klasse, dass die SChriften über Browser-Funktionalität noch skaliert werden können.

    Was mich stört ist, dass die Seite auf eine bestimmte Bildschirmgröße festgelegt zu sein scheint. Da ich nie mit maximierten Fenster arbeite, fehlt mir dabei immer etwas.

    Wenn ich in der horizontalen Navigation klicke, bekomme ich eine entsprechende Subnavigation auf der linken Seite. Dort habe ich aber keinen Eintrag für die Standard-Seite der Hauptnavigation, und es ist nichts markiert. Hier hätte ich z.B. bei "Leistungen " links dann auch noch den markierten Punkt "Service" erwartet.

    Ach ja:
    Hast eine eindrucksvolle Signatur ;)
     
  4. hanselars

    hanselars Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    27.11.2003
    ...und ist "indivisuelles Design" eine eigene Wortschöpfung oder ein Typo?
     
  5. HAL

    HAL

    Ganz nett, auch wenn ich irgendwie an Templatemonster denken muss, wenn ich
    den Style der Site längere Zeit anschaue. Desweiteren würde ich die Texte im System
    noch einmal überarbeiten, irgendwie ist da gerade viel Gerede und wenig wirklich
    gesagtes am Start. Aber bitte nicht noch mehr so grauenhafte Wortspielereien
    wie "indivisuell" oder dergleichen...
     
  6. Egger1000

    Egger1000 Mitglied

    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    10.06.2003
    1. Willkommen im Forum. ;)

    2. Die HP ist so weit in Ordnung.

    3. Es heißt: Standard
     
  7. Coool

    Coool Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.09.2003
  8. floho

    floho Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    12.06.2004
    = bla bla bla.
    Du bist eine Ein-Mann-Firma, wenn ich das richtig sehe. Ein bisschen mehr Bescheidenheit käme gut - oder einfach eine weniger schwülstige Sprache.

    Und: Im TITLE-Tag haben Keywords nichts zu suchen.
     
  9. stefan-at-work

    stefan-at-work Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    27.09.2003
    sorry, aber wenn Du Dienstleistungen wie CI/CD verkaufen willst solltest Du Dir auch im klaren sein, wie man diese definiert. Das was Du als CI beschreibst gehört zum Corporate Design. Ein richtiges CI zu entwickeln ist eine sehr komplexe Angelegenheit! Frage Dich einmal selber, ob Du das leisten kannst!!!

    Definition CI:
    Unter Corporate Identity verstehen wir die "Unternehmenspersönlichkeit". Sie beschreibt den gegenwärtigen Zustand der Unternehmung, ihre Tradition, die Einstellung und das Kommunikationsverhalten der Führungskräfte und Mitarbeiter etc. Die Elemente der Unternehmensidentität strahlen kontinuierlich nach innen (auf die Mitarbeiter), aber auch nach außen (auf die Öffentlichkeit) ab und produzieren dort ein spezifisches Image als Abbild der Identität.

    Um eine Unternehmensidentität zu entwickeln und zu pflegen, bedarf es der Bestandteile der Corporate Identity. Wir unterscheiden dabei zwischen vier Bereichen:

    Corporate Culture: Verhalten der Mitarbeiter und Führungskräfte
    Corporate Branding: Marken- oder Produktkommunikation
    Corporate Communication: Unternehmenskommunikation
    Corporate Design: visueller Auftritt des Unternehmens und/oder der Marke(n)

    Ansonsten bin ich auch der Meinung, dass Du die Texte überarbeiten solltest. Zuviel Geschwafel, wenig inhaltlich.

    Gruss
    Stefan
     
  1. Wir verwenden Cookies, weil diese die Bereitstellung unserer Dienste für dich erleichtern und dich z.B. nach der Registrierung angemeldet halten.