Würde meinem iMac gerne noch 512 MB schenken.

HeHo

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ich würde meinem iMac noch gerne eine neue Speicherkarte schenken. Apple selbst bietet nur 128 an. Die 512MB SODIMM PC133, Low Profile, 1,25-inches, 168pin gibt es laut Apple nur im Ausland (USA/Taiwan). Weiß jemand, ob die anderen PC 133, 512MB DIMM, 168pin auch passen? Es gibt da wohl einige Unterschiede.
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Punkte Reaktionen
0
Schau bei DSP-Info , da findest du passende Speicher für deinen iMac :D

Es gibt dort auch Module mit 2Zoll Bauhöhe, die passen auch und sind viel günstiger... :D

Gruß. Vevelt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HeHo

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Original geschrieben von Vevelt
Schau bei DSP-Info , da findest du passende Speicher für deinen iMac :D

Es gibt dort auch Module mit 2Zoll Bauhöhe, die passen auch und sind viel günstiger... :D

Gruß. Vevelt.

Hi Vevelt, Danke für den Tipp!
Jetzt wäre noch die frage für mich, was ich beim Speichernachrüsten beachten sollte. Ich muss nämlich ein 128er Speichermodul entfernen und will dafür den 512er einsetzen. Geht das so einfach, wie bei Apple beschrieben. Was mache ich mit dem 128er Modul?

Gruß

Helmut
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jackintosh

Mitglied
Dabei seit
19.11.2001
Beiträge
415
Punkte Reaktionen
0
Drinlassen

HeHo, wenn Du den iMac TFT hast, dann bestellst Du bei DSP ein SO-DIMM, welches in den unteren Steckplatz eingebaut wird. Der 128MB-Riegel ist in einen anderen Steckplatz eingebaut und kann da bleiben. Zusammen macht das dann 640MB RAM, klingt doch auch gut, oder? :D

Gruß
Jackintosh
 

walwero

Mitglied
Dabei seit
17.07.2002
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
0
Hi,

wenn ein freier Steckplatz da ist, rein mit dem Ding. Verkehrt herum kannst Du ihn nicht einbauen, denn es befindet sich eine asymetrische Aussparung an dem Teil.

Vielleicht solltest Du nicht gerade 1 Stunde lang in Plastiksocken auf nem Plastikteppich rumgelaufen sein. Dann wird die statische Entladung das Ding vermutlich dem Orkus übergeben.
Also: Ruhig hinseztzen,erst das Metallghäuse anfassen.... oder einen Handschuh besorgen, mit dem das Problem nicht auftritt.
 

Jörg

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.798
Punkte Reaktionen
6
Den 128er tauschst Du dann, wenn das Weihnachtsgeld da ist (oder das Ostergeld), gegen noch einer 512er. Dann kann Dein iMac mit 1 GB RAM in Photoshop mal richtig frei durchatmen und Du kannst auch mehrere Programme gefahrlos gleichzeitig ausführen. Beim Speicherausbau gilt immer: Nicht kleckern, kotzen!

Viel Speicher kann durch nichts ersetzt werden, außer durch noch viel mehr Speicher!

Den 128er kannst Du wirklich versuchen bei eBay zu verscheuern, die Leute kaufen da ja wie die Doofen. Ansonsten legst Du ihn einfach unter das kürzeste Bein Deines kippeligen Küchentisches ;)

Jörg
 
Oben Unten