Benutzerdefinierte Suche

WPA2 und Lancom 1821 ADSL.

  1. shire

    shire Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    24
    Hi!

    Ich sichere meine WLAN im Moment mit WEP128 und zusätzlich VPN over WLAN. Der Einfachheit halber und weil mehrere andere Clients das Netzwerk mitbenutzen möchte ich nur noch WPA2 verwenden.
    Leider scheint nur WPA1 zu funktionieren. MACOS 10.4.9 (11 Mbit Airport) sagt mir allerdings immer, dass die Verschlüsselungsmethode nicht unterstützt wird.

    Hier die Einstellungen:

    In MACOS:

    Persönlicher WPA2
    Netzwerkname und Passwort: 13 Stellen.

    Router:

    Methode/Schlüs.-1-Typ: 802.11i (WPA)-PSK
    WPA Sitzungsschlüssel: AES, TKIP, TKIP/AES
    WPA Version: WPA1, WPA2, WPA1/2
    Authentifizierung: Opensystem, Shared-Key
    Client-EAP-Methode: TLS, TTLS-PAP, TTLS-CHAP, TTLS-MSCHAP, TTLS-MSCHAPV2, TTLS-MD5, PEAP-MSCHAPv2

    Ich nehme an, dass die Settings im Router nicht korrekt sind. Obwohl ich schon herumprobiert habe funktioniert es noch nicht. Welche Einstellungen wären hier richtig?

    Rechner: PowerMac G4 1 GHZ DUAL MDD

    Bye.
     
    shire, 26.03.2007
Die Seite wird geladen...