WoW + neues IBook =spielbar?

  1. stillalive

    stillalive Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    hat einer von euch schon WoW auf den neues IBooks gespielt? wie schauts da euer Meinung nach aus? Grundsätzlich brauch ich ihn zum arbeitn aber ich würd gern hin und wieder mal auf dem IBook WoW oder Diablo 2 spielen. Ist das ohne ruckeln möglich?

    Danke im Voraus

    lg stillalive :D :D
     
    stillalive, 29.07.2005
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiSMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    46
    icn bin jetzt einfach mal so frei und schaue in meine Glaskugel....ich würde mal behaupten das auch auf dem neuen iBook WOW mit einer Auflösung von 1024x768 und drüber nicht mit allen Details ruckelfrei spielbar sein wird, da es sich ja bei dem Grafikkarten-Upgrade ja nicht um DEN Quantensprung handelt gegenüber dem "alten" iBook ;)
     
    eXiNFeRiS, 29.07.2005
  3. Serdarinho

    SerdarinhoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Das wird noch seine paar Tage in Anspruch nehmen.
    Kann mir nicht vorstellen, dass jemand (in Europa) die neuen iBook schon in der Hand hält...
     
    Serdarinho, 29.07.2005
  4. janpi3

    janpi3MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    Da WOW schon auf den PB nicht 100%ig flüssig läuft dürfte das selbst auf den neuen iBooks nicht wesentlich flüssiger laufen da die immer noch nur 32 MB RAM haben.
     
    janpi3, 29.07.2005
  5. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Diablo 2 ist sicher kein Problem.

    Bei WoW ist das iBook aber recht nah an den Mindestanforderungen dran. Gehen wird es wohl. Aber als Dauerzustand ist das sicher nichts.
     
    jokkel, 29.07.2005
  6. dsquared

    dsquaredMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    5
    hallo,

    also die graka ist gar net so uebel... da es sich hierbei um eine heruntergetaktete 9600 mobility handelt... die 9700 mobility im powerbook ist ja auch nur eine aufgebohrte 9600 er...

    laut diversen berichten... laesst sich die 9550 oft auf das niveau einer 9600 bzw 9700 er schrauben... trotzdem hapert es da natuerlich noch am fehlenden vram... aber manche lassen sich immer noch ganz gerne von einer ati 9200 mit 256 mb oder einer geforce mx4000 mit entsprechenden vram beeindrucken :)...

    ciao

    dsquared
     
    dsquared, 29.07.2005
  7. grizto

    griztoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    9
    grizto, 29.07.2005
  8. blacksy

    blacksyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    7
    Ich gehe einfach mal davon aus, dass es sich bei diesen Berichten um PCs handelt... Bei PCs gibt es ohnehin für viele Grafikkarten eine ganze Reihe experimenteller Treiber die diese und jene Funktion freischalten die bei den orginalen Treibern - warum auch immer - ausgeschaltet wurden. So lässt sich oft noch ein ganzes Stückchen mehr Leistung aus der Hardware herausquetschen.

    Bei Macs ist das aber was anderes, eine Overclocker-Szene ist hier so gut wie nicht präsent. Mehr als das, was einem von Apple direkt geliefert wird, wird man in den seltensten Fällen bekommen.

    Da die neuen iBooks vermutlich immer noch schwächer sind als das derzeit kleinste Powerbook, würde ich mal davon ausgehen, dass die Leistung für WoW zwar ausreicht, aber trotzdem immer noch nicht wirklich nennenswert ist. Mit einem handelsüblichen Mid/Lowend Windows-PC würde man wahrscheinlich deutlich bessere Ergebnisse erzielen.
     
    blacksy, 29.07.2005
  9. PowerMac84

    PowerMac84MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    1. Stimmt absolut nicht. Es gibt jede Menge Leute, die ihre Grafikkarten/Prozessor/Bus per Software oder Hardware hochtakten. Auch Leute, die an ihren Grafikkarten herumbasteln, sie kürzen, vom PC zum Mac umflashen und was weiß ich noch alles.

    Beispiel:
    http://thomas.perrier.name/
    (Hier kann man fast alle ATIs und viele nVidia-Karten übertakten. Teils mit nur einem Klick oder per ROM umflashen.

    2. Ich verstehe das nicht. Meinst du es gäbe nur eine Grafikkarten Auswahl von Apple? Auch ATI und VT verkaufen auch Mac-Karten.
     
    PowerMac84, 29.07.2005
  10. Shetty

    ShettyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    338
    Sicher. WoW geht auf dem neuen iBook ab wie Senfwurst. Läuft ja schon auf meinem Book spielbar. Hauptsache du baust zusätzlich mindestens 512 MB RAM rein.

    EDIT: Wenn du dir wirklich ein 14"-iBook holst, kann WoW auch noch vom erhöhten Frontsidebus profitieren, was auch wieder mehr Leistung bringen sollte.
     
    Shetty, 29.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - WoW neues IBook
  1. madmarian
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    274
  2. ReneeAC
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    787
    smartcom5
    12.08.2009
  3. master07
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    909
    santaclaws
    31.07.2008
  4. Ayreon
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    489
    UnixLinux
    01.12.2006
  5. .::iDexter::.

    WoW auf dem MacBook

    .::iDexter::., 24.09.2006, im Forum: MacBook
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    808