Wordpress: Grid-Galerie mit Slider kombiniert?

Diskutiere das Thema Wordpress: Grid-Galerie mit Slider kombiniert? im Forum Web-Design.

Schlagworte:
  1. simusch

    simusch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    195
    Mitglied seit:
    27.09.2004
    Hallo zusammen

    Für ein neues Projekt, welches ich umsetzen darf, stehe ich gerade am Berg.

    Dies wäre das Ziel:

    Bildschirmfoto 2019-01-11 um 12.24.10.png

    Eine Galerie mit 8 Bildern, welche jedoch über die Pfeile wie ein Slider auf weitere Seiten zu wechseln ist.
    Die Bilder sind aussen bündig mit dem Content, die Pfeile stehen bei genügend Platz ausserhalb.

    Auf kleineren Screens sollte die Ansicht zu einem 2x2 Grid, auf dem Smartphone zu einem Einzelbild wechseln.

    Ich habe bis jetzt noch kein Plugin gefunden, welches dies ermöglichen würde. Vorallem der responsive Aspekt ist eine Knacknuss.
    Zudem wäre es natürlich wünschenswert, wenn der Kunde nicht irgendwelche Slides zusammenklicken müsste, sondern einfach Bilder hochladen und in eine Reihenfolge sortieren könnte.

    Hat mir jemand einen Tipp? Darf auch ein Premium-Plugin sein.

    Gruss aus der Schweiz
    Simon
     
  2. Difool

    Difool Super Moderator

    Beiträge:
    8.952
    Medien:
    37
    Zustimmungen:
    3.658
    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Hi,

    so, nach meinen Kenntnissen erstmal nicht "of of the box" umzusetzen.
    Auch nicht mit "Pro- oder Premiumplugin".

    "Nextgen Gallery" ist schon ein Plugin in Free oder Pro-Variante, mit dem man sehr viel – auch über verfügbare AddOns –
    und eigenem php und Scripten umsetzen kann.

    Aber letztendlich würde es imo zumindest an deinem zuletzt genannten Punkt scheitern, dass der User-Kunde "nur" Bilder hochlädt und sortiert.
    Je hochwertiger, und dazu zähle ich schon "Nextgen Gallery", je komplizierter für den Kunden.

    Mein Vorschlag wäre hier:
    Checke "Nextgen Gallery" aus und versuche darüber und damit einen Kompromiss mit dem Kunden zu finden.
    "Nextgen Gallery" erlaubt dir recht viel eigenen Spielraum betreffs eigene Templates etc.
     
  3. Difool

    Difool Super Moderator

    Beiträge:
    8.952
    Medien:
    37
    Zustimmungen:
    3.658
    Mitglied seit:
    18.03.2004
    …wobei…

    Evtl. wäre ein Grid-Theme plus Slider möglich, der html bzw. Pages erlaubt usw.
    Dann könntest du zumindest herkömmlich ein Page-Template im Theme erstellen, anlegen und zuweisen,
    dort die Galerien platzieren und diese Pages dann in den Slider packen.
    Da sollte dann via Theme-Responsive auch das Galerien-Responsive "einfach" mitlaufen.

    Nur auch damit kann ich mir schwer vorstellen, dass dein Kunde das später "mal eben" selbst erledigen kann.
    Für so einen Kunden bot ich dann Betreuung an, was sie auch liebend gerne angenommen haben.
    Da bekomme ich 'ne Mail mit Bescheid und hole mir über einen ftp dann die neuen Daten und füttere deren Galerien damit.
     
  4. simusch

    simusch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    195
    Mitglied seit:
    27.09.2004
    Danke für deine Ideen! NextGen kenne ich und habe ich schon einiges damit gemacht. Jedoch ist es wie gesagt sehr bedienungs-unfreundlich. Und diese Seite wird eine "One page" sein, wo einfach ~24 Bilder eingefügt werden.

    Ich werde wohl nochmals mit dem Grafiker ein Wort wechseln :)
     
  5. Difool

    Difool Super Moderator

    Beiträge:
    8.952
    Medien:
    37
    Zustimmungen:
    3.658
    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Aber wie angedeutet hast du via "Next Gen" zumindest die Option komplett ein "eigenes vergewaltigtes Template" mit deren Backend (Sortier-)Verwaltung nutzen zu können.
    Du kannst ja komplett deren Layouts im Frontend rausnehmen.
     
  6. Difool

    Difool Super Moderator

    Beiträge:
    8.952
    Medien:
    37
    Zustimmungen:
    3.658
    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Weisste was?
    Das ist hier eine sehr gute Idee. ^^
    Dieses Art Layout, aber einzelnd auf kategorischen Subpages, ergäbe eh eine viel wertvollere SEO für die Thematik. :D

    ;)
     
  7. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.158
    Zustimmungen:
    2.719
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    oder man setzt solche Seiten mit einem Framework wie Laravel oder ZF3 um und hat nicht solch eigentümlichen Begrenzungen durch Plugins eines CMSes.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...