Word schreibt nicht bis zum Seitenende …

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Mehli, 07.06.2006.

  1. Mehli

    Mehli Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!

    Ich habe ein Problem mit Word: Ich schreibe an einem längeren Text; nun ist mir aufgefallen, dass bei einigen Seiten Word bereits vor dem eigentlichen Seitenende umbricht – ich meine, dass diese Funktion dazu dienen soll, dass Absätze, die noch mit der ersten Zeile auf der vorherigen Seite stehen und der Rest dann auf der nächsten Seite, komplett auf die neue Seite verfrachtet werden. Nun sieht das aber reichlich komisch aus bei einem längeren Text, zumal da Word das oben beschriebene Verfahren nicht nur bei einer Zeile, die alleine steht, anwendet, sondern teilweise sogar auf drei! So erhält man einen unregelmäßigen unteren Rand, der nervt.
    Jetzt meine Frage hierzu: Kann ich diese Automatik irgendwie abstellen?

    Vielen Dank schon mal an euch,

    Mehli
     
  2. RC-FFM

    RC-FFM MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Kann man! Sitze zwar gerade am PC, aber bei Word:Mac sollte es ähnlich funktionieren:

    Format>Absatz>Zeilen- und Seitenumbruch>Absatzkontrolle (dort das Häkchen entfernen)
     
  3. Mehli

    Mehli Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    4
    Vielen, vielen Dank an dich! Funktioniert am Mac tatsächlich genauso; danke nochmals!

    Mehli
     
  4. BendixAmonat

    BendixAmonat MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    HILFE!
    Habe im Grunde das gleiche Problem, nur lässt sich dieses durch die Abschaltung der Absatzkontrolle nicht beheben!
    Was kann ich nur tun, damit mir das WORD vom MAC keine fast leere Seite einbaut?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2007
  5. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Hallo,

    da kann man nur raten: wie ist der Absatz unmittelbar vor dem Seitenumbruch formatiert? Ist etwa ein manueller Seitenumbruch gesetzt?

    Sende die Datei mal als PN - schau sie mir dann gern mal an.

    Peter
     
  6. BendixAmonat

    BendixAmonat MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Dank dir für die ANtwort und auch den Vorschlag.
    Hab heute morgen mal alle Ansichtshilfen aktiviert und festgestellt, dass tatsächlich ein manueller Seitenwechsel gesetzt wurde.
    Muss da wohl ohne Absicht einen Shortcut gedrückt haben.

    naja... wie dem auch sei.
    Die Hauptsache ist, dass es jetzt wieder funktioniert!

    Grüße
     
  7. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    11
    Hilfreich kann die Anzeige von Steuerzeichen (o: Steuerelemente) o. so ähnlich sein. Dann sieht man, ob der Umbruch evtl. durch einen aus Versehen eingefügten Umbruch entsteht.


    Viel Erfolg bei der Fehlersuche!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen