Word reagiert nicht mehr...ist text noch zuretten?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Vali, 18.09.2005.

  1. Vali

    Vali Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2005
    hi,
    ich hab grad 3 stunden lang ein text geschrieben udn wollt jetzt ein relativ großes Bild intigrieren, doch seit dem reagiert Word nicht mehr. er zeigt mri die ganzen Zeit (seit 1 1/2 std.) dieses runde drehende Wartezeichen an... Ich hab das Dokument noch nicht gespeichert. Was soll ich tun?
    Word sofort beenden? ist das geschriebene dann alles weg?????


    wie kann ich das retten????
    danke für schenlle antworten!

    valentin
     
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.001
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Da musst du in den Sauren Apfel beissen und das ganze nochmal schreiben :(
    beim nächsten mal solltest du zwischen speichern, und das bei allen Programmen
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.415
    Zustimmungen:
    1.909
    MacUser seit:
    19.12.2003

    Wenn du Glück hast macht Word eine Absturzdatei.

    Tsts, Word und nicht speichern zwischendurch...
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.006
    Zustimmungen:
    512
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Vor allem überlegen, ob man nicht etwas Stabileres nutzen möchte ;)

    Also ich würde sagen, den Text kannst du vergessen!

    Aber: Automatisches speichern stellt man generell auf den häufigsten Wert und manuelles Speichern gehört auch nach mindestens jedem Absatz per Shortcut dazu!
     
  5. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Jetzt kann man nur hoffen, daß Du die Option "AutoWiederherstellen-Info" nicht deaktiviert hast.
    Standardmäßig ist diese Option aktiviert mit einem Zeitintervall von 10 Minuten.

    Nach einem Absturz des Programms (oder des Rechners) soll dann nur die Arbeit der letzten 10 Minuten verloren sein.

    Hoffen wir's mal...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2005
  6. Vali

    Vali Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2005
    puuuuuuuuh! hat zumglück geklappt!



    danke,

    valentin
     
  7. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.001
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    dumm hat schwein ;)
     
  8. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Könnten sich hier ein paar mal ein wenig zurückhalten und MS-Office Benutzer nicht immer als sabbernde, vor sich hin lallende Idioten darstellen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2005
  9. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.001
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Man das hier manche auch alle ernst nehmen!
    Ich benutze auch MS Office!
    Ich meinte eigentlich das er so lange an einem Text arbeitet und nicht einmal zwische durch abspeichert :rolleyes: Was übrigens bei ALLE Programmen sehr gefährlich da der Strom immer mal ausfallen kann.
     
  10. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    @janpi3
    Wie wahr...

    Ich will 'nen Bierkrug!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen