Word (Office 2019) Falz- und Lochmarke

Richard2009

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.07.2009
Beiträge
29
Habe seit neuem Word 2019 und möchte wie gewohnt die Falz- und Lochmarken drucken. Habe in den Seiteneinstellungen auf Randlos gestellt und unter Einstellungen / Drucken bei allen Einstellungen Haken gesetzt. Auch habe ich es mit Falzmarke probiert die Breiter ist. Bisher ist es mir nicht gelungen es auch auszudrucken. Im Dokument wird es angezeigt aber in der Druckvorschau nicht mehr. Daher denke ich es wird wohl etwas einfache sein.

Vielen Dank für Antworten!
 

Richard2009

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.07.2009
Beiträge
29
Word 2008 aber es wird wohl mit den Einstellungen zu tun haben. Da es auch bei Internet Vorlagen auch mit breiterer Falzmark nicht ausgedruckt wird.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2005
Beiträge
6.087
Sieh die Marken mal weiter vom Rand weg bzw mach sie länger

EDIT
Sehe gerade - da bist Du auch drauf gekommen
 

Pucker

Mitglied
Registriert
06.01.2015
Beiträge
239
Loch und Falzmarken können in der Kopfzeile definiert werden. Ich arbeite in der Erwachsenenbildung und habe eine entsprechende Aufgabe für den Teilnehmenden. Ich kann diese morgen hier posten, wenn Interesse besteht. Eine ziemlich gute Aufgabe finde ich. Es ist eine absolut saubere und professionelle Lösung. Die Aufgabe ist eine Schritt für Schritt Anleitung. Interesse?
 

Richard2009

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.07.2009
Beiträge
29
Ich habe glaube Fehler gefunden das sie zu kurz sind. Da ich sie in der Druckvorschau sehe, wenn sie länger sind bzw. von gedownloadeter Datei. Ich bin aber noch nicht darauf gekommen wie ich sie in dem jeweiligen Dokument ändere. Als ich Falzmarke erstellt kann schon zehn Jahre her sein. Ich bin absolut neu im Word 2019. Wenn "Pucker" hier posten kann wie die definiert werden bzw. wie ich sie verlängern wäre das für mich viel einfacher. Im Internet habe ich bisher nichts davon gefunden.
 

Pucker

Mitglied
Registriert
06.01.2015
Beiträge
239
Falz und Lochmarken erstellen

Öffnen Sie ein beliebiges Word-Dokument oder eine Vorlage in Word 2007 oder 2010.

Klicken Sie im Reiter Einfügen auf Kopfzeile und rufen dann Kopfzeile bearbeiten auf.

Wechseln Sie erneut ins Register Einfügen und wählen dort unter Illustratoren die Option Formen, dann Linie.

Zeichnen Sie mit der Maus am linken Rand eine waagerechte Linie.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die erstellte Gerade und rufen die Option AutoForm formatieren bzw. Form formatieren auf.

Im Register Größe tragen Sie die exakte Breite der Linie ein. Falzmarken sind gewöhnlich 0,3 Zentimeter und Lochmarken 0,6
Zentimeter lang.

Um die Position der Markierungen festzulegen, klicken Sie im Register Layout auf Weitere.

Im Abschnitt Horizontal stellen Sie für alle drei Marken als Absolute Position 0,5 cm ein und wählen über ein Klappmenü als Option für rechts von Seite. Als vertikale Position der oberen Falzmarke stellen Sie 9,9 cm unterhalb Seite ein.

Die untere Falzmarke liegt bei 19,8 cm. Um sie zu erzeugen, kopieren Sie am besten die zuvor erstellte obere Falzmarke. Legen Sie dabei auch noch eine zweite Kopie für die Lochmarke an.

Für die Lochmarke stellen Sie als vertikale Position 14,85 cm ein und ändern im Reiter Größe noch die Länge auf 0,6 cm.

Die Marken werden abgegraut im Dokument angezeigt, sind aber auf dem Ausdruck schwarz. Wenn Sie eine andere Farbe bevorzugt, kann dies im Reiter Farben und Linien eingestellt werden. Kleiner Tipp: Damit Sie die Markierungen jederzeit wieder aufrufen können, speichern Sie die Loch- und Falzmarken als Vorlage ab.
 

Richard2009

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.07.2009
Beiträge
29
Ok hat geklappt Falzmarke einzufügen vielen Dank!

Du kennst Dich gut aus weißt Du auch wie man vorhandene Falzmarke verlängert bzw. sie auswählen kann zum verändern?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pucker

Mitglied
Registriert
06.01.2015
Beiträge
239
Du kannst die Länge der Linien entsprechend ändern. Auswählen musst du die Linien über die Kopfzeile. Also aktivierst du die Kopfzeile und die Linien kann man dann markieren.
 

Richard2009

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.07.2009
Beiträge
29
Finish jetzt ist alles geklärt. Musste noch Datei konvertieren bevor ich Linie von vorheriger Datei angezeigt bekam.

Strich war nicht zu kurz, sondern offenbar zu dünn. Im Word 2008 wurde er angezeigt jetzt erst als ich ihn breiter machte.

Nochmals vielen Dank und alles Gute!
 
Oben Unten