1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Woher kommt dieses Fiepen?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Bluefake, 05.03.2005.

  1. Bluefake

    Bluefake Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Sei einigen Tagen bemerke ich, dass nach einer Weile der kleine Mini anfängt zu fiepen. Es ist ein sehr hochfrequenter Ton, den ich mit einem Tinitus vergleichen würde. Manchmal ist es dann auch wieder urplötzlich weg. Es ist nicht sehr laut, nervt aber ein wenig, wenn man gerade keine Musik hört.

    Hat jemand auch so ein Problem, oder habe ich einfach zu empfindliche Ohren?
     
  2. Graundsiro

    Graundsiro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Ja damit musst Du leben.
    Weil ein Computer im Megaherz Bereich arbeitet, beginnen elektronische Komponenten teilweise zu schwingen und teilen die Frequenz in verschiedene Teilfrequenzen. So pfeift oder quitscht oder heult der Computer ab und zu.
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Hallo

    Über ein derartiges Geräusch hatte ich kürzlich irgendwo gelesen dort wahr die Ursache eine fehlende oder gelöste Befestigungs Schraube von CD Laufwerk oder der Hd vielleicht solltest du das mal Überprüfen es könnte sich auch etwas am Lüfter festgesetzt haben dadurch könnte ein solches Geräusch auch entstehen.

    Gruß
    Marco
     
  4. Bluefake

    Bluefake Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Habe mal Ursachenforschung betrieben und ermittelt, dass sich das Fiepen nur bemerkbar macht, wenn ich VNC laufen habe. Ist schon merkwürdig.
     
  5. loomit

    loomit MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    gibt's schon was neues? hab das bei meinem neuen powerbook auch, ebenfalls nur wenn ich vnc laufen hab. komisch...


    gruss

    loomit
     
  6. Bluefake

    Bluefake Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mich damit abgefunden und arbeite nur kurz mit VNC. Meistens brauche ich es ja auch nur, um die ferngestarteten PCs wieder herunterzufahren.
     
  7. OSX0410

    OSX0410 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich Spannungsspule, tritt das Geräusch auch auf, wenn du nicht an der Stromversorgung hängst? Zur Beruhigung: Ist kein wirklicher Defekt, nervt trotzdem ungemein.
     
  8. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    das ist das gleiche wie das typische fiepen des netzteils am PM G5. nur daß mans am PB eigentlich kaum hört, ich hörs nur wenn ich mit dem Ohr direkt dran geh.

    keine ahnung was apple da immer für mist verbaut.
     
  9. saruter

    saruter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir fiepst es auch wenn ich viele Daten über Ethernet schicke. Aber noch im erträglichen.
     
  10. skoon

    skoon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    ich habs

    ich habs auch, wenn ich diese Programm mit dem esel laufen hab.