Wofür steht das "i" bei Apple Produkten?

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von FlorianKG, 22.09.2003.

  1. FlorianKG

    FlorianKG Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    iBook, iMac, iPod, iSight iSync, iDVD, iSync, iMovie, iTunes, iDisk, (tbc)?

    Frage steht im Betreff - Antwort in den Sternen.

    Grüße,
    Florian
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    das i steht für Internet, so war es auf jeden Fall beim Knubbel iMac. Ob das wohl noch immer noch so ist, bin ich mir nicht sicher. Ich nehme an die haben da einfach dran gefallen. Ist ja auch cool so ein i, z.B iOffice oder iPhone :D

    mfg
    Mauki
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Ja, da geb ich doch Mauki einfach mal recht - oder müsste es jetzt iMauk heißen? Egal. Schöner alter Thread dazu auch hier: klicken!

    :cool:

    Dylan
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    was die Dosenuser und Macfriends so alles wissen.

    mfg
    iMauk ;)
     
  5. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
     

    Den "iMauk" hast du dir deswegen ja auch schon verdient! :)
     
  6. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    da sag ich doch dankeschön.

    mfg
    Mauki
     
  7. khadgar

    khadgar MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Und was ist mit dem eMac?

    Klar es gibt den e-Commerce von IBM, der ist patentiert!
    Außerdem gibt es glaube ich sogar ein schrottiges Billig DOSen Notebook das eMate oder eBoy e-Irgendwas!

    scheint als würden kleingeschriebene Anfangsbuchstaben gefolgt von großgeschriebenen Buchstaben der Renner sein.

    Also heißt es ab sofort:
    pOwerbook

    Naja vielleicht das 17" heißt dann pOverbook im Sinne vom ultimative "Über"Rechner ;)

    Da aber das i schon kultstatus hatte und es jetzt langsam wieder langweilig wird hat man ja vielleicht ein e wieder eingeführt!
    Angefangen mit eMail

    i heißt wahrscheinlich individuum!

    Der Mac lebt! Eine AI sozusagen!

    Es grüßt der kHadgar (mir fehlt ein i, kann ich ein i kaufen?)
     
  8. MacErik

    MacErik MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    Das "e" in eMac steht für education.
    Interessant fand ich, dass Steve Jobs es bei seinem Wiedereinstieg bei Apple gleich zum iCEO geschafft hatte.
    Erik
     
  9. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
     

    Was aber wiederum als "interims-CEO" ausgelegt wurde. Gerne aber nochmals mein Hinweis auf den oben von mir geposteten Thread.

    Dylan
     
  10. FlorianKG

    FlorianKG Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort(en), dachte mir zwar schon, dass das Thema hier schonmal behandelt wurde aber ich wusste nicht so recht mit welchen Suchbegriffen ich es finde.

    Florian
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen