1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wo zum geier versteckt sich der Indianer?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Server, Serverdienste" wurde erstellt von banz, 05.09.2003.

  1. banz

    banz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    tja, der Threadname sacht eigentlich auch schon alles.
    Hmm, habe den Apachen mal testweise gestartet. Funzt einwandfrei, in der httpd.conf steht nicht eine Zeile.
    In Linux findet man den Apachen ja in /usr/local/apache glaub ich, aber bei OSX is nix zu sehen.???
    Erklärt mich nich für dumm, aber wo isser denn nu, der Indianerkopfkratz
     
  2. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Die httpd.conf liegt unter /etc/httpd
    Die binary unter /usr/sbin
    die logs per default unter /var/log/httpd
    Die coucument root per default unter /Library/Webserver/Documents
    Weitere Fragen?

    HTH

    W
     
  3. banz

    banz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    danke woulion, n fetten Handschlag
    , bist mein Retter.clap