Wo kauf ihr euren Mac

hope13

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.03.2003
Beiträge
481
Hi Leute,

wo kauf ihr euren Mac, Wie seit ihr mit euren Händler zufrieden und kann man bei ihn auch online einkaufen ?

Würde gerne eure erfahrungen darüber lesen....
 

YoEddi

Mitglied
Registriert
19.03.2003
Beiträge
924
ich hab mein PB bei gravis gekauft weil:

der laden ist bei mir um die ecke
die jungs sind nett (wenn sie mit ein paar "einfachen" fragen auch überfordert waren :) aber wozu gibt es macuser.de :D )
sie hatten es da

was mich aber tierisch genervt hat, ist das die es sich trauen so teure sachen zu verkaufen ohne kreditkarten zu akzeptieren! das hat mich ne menge nerven gekostet....

cheers
 

breiti

Mitglied
Registriert
17.04.2003
Beiträge
772
????

online kaufen? klar
schau mal unter www.mac-kauf.de die listen fast alles was wo wie online machen tut ...

ich kaufte meinen ersten bei gravis, den zweiten bei ebay und den nächsten wahscheinlich bei meinem fachhändler umme ecke
 

apfeltaste

Mitglied
Registriert
11.02.2002
Beiträge
118
cyberport

Wenn du einen Händler in der Nähe hast würde ich den mal testen, selbst wenn es ein wenig teuer ist spart es vielleicht Nerven wenn mal ein Problem auftaucht.
Ansonsten habe ich gute Erfahrungen mit Cyberport.de gemacht, günstig und schnelle Lieferung. Hatte bis jetzt noch keine Probleme und habe (Gott sei dank) den Service noch nicht testen können.
Preisvergleich unter www.mackauf.de
Gruss Frank
 

Oliver N.

Mitglied
Registriert
18.04.2003
Beiträge
69
Hallo hope13 ...

Ich hatte vor meinen iMac bei Vobis zu kaufen, allerdings hatte Vobis in Viernheim keine Macs. Nur
noch größere Superstores führen diese. Naja, also ab zum Gravis Händler nach Mannheim gefahren.
Dort hatte man mich erst einmal gemütlich an einem 17" iMac spielen lassen. Ich holte mir dann einen
Verkäufer und lies mir mal ein wenig OS X erklären, da ich vorher noch nie einen Mac hatte.
Geduldig hatte er sich meinen Fragen angenommen und war sehr nett. Ich kann eigentlich nicht
klagen. Die Höflichkeit steigerte sich dann natürlich dann noch um Faktor 2 als ich sagte das ich
gleich einen 17" iMac kaufen will. :D
Da die beiden Verkäufer auch noch sehr jung waren, kam das ganze doch sehr Kumpelhaft und
locker rüber. Ich hatte eigentlich nie den Eindruck das mich hier jemand über den Tisch ziehen
will. ;) Eines gibt es aber doch zu bemängeln, der Verkäufer weichte dann nicht mehr von meiner
Seite. Gut für mich, schlecht für die anderen Kunden die Geduldig hinter mir warteten und leicht
genervt waren.

Viele Grüße
Oliver N.
 

Big Hornet

Aktives Mitglied
Registriert
21.11.2002
Beiträge
1.569
Habe Saturn ins Auge gefasst. Weil grosser Vorrat (wenn ich dort also den ersten auspacke und Pixelfehler oder so was entdecke kann ich gleich den nächsten original verpackten öffnen) :D ;) Und weil ich dort 14 Tage rückgaberecht habe...Bei Gravis gibt es sowas glaube ich nicht. Und DAS ist für mich kaufentscheidend. Sonst sofort Gravis...ODER IRRE ICH MICH DA MIT GRAVIS?
 

Wuddel

Aktives Mitglied
Registriert
26.05.2002
Beiträge
3.867
Also. Ich hab mein iBook bei Cyberport gekauft. Aber als der Akku kaputt war, und ich beim Support angerufen hab, haben sie nie zurückgerufen. (Hab das dann mit Apple direkt geregelt.)

E-Mail klaptt da besser. Ansonsten anstandslose Rückgabe, netter Telefonsupport (allerdings schwierig überhaupt dahin zu kommen, da meist überlastet.)

Früher hatten wir in Potsdam auch einen "richtigen" Mac-Händler. Aber mit ohne Angucken sondern nur blind an der Ladentheke bestellen. (War mehr für Geschäftskunden. Lag direkt neben dem DEFA-Gelände gegenüber vom GZSZ-Studio. Also was für Medienheinis die eh nur Macs kennen ;) ) Hat leider dicht gemacht (nach Berlin gezogen).

Unser Vobis mit Macs (wir haben zwei aber bei dem einen wird man mit Mac-Fragen nur zum anderen geschickt) ist in einem Einkaufszentrum gleich neben dem BlödMarkt. Da ist auch schön ein iMac 17" im Schaufenster. Mac-Support besteht aus einem Mitarbeiter der offensichtlich auf einer Schulung war und dort unter Androhung exotischer ostasiatischer Foltertechniken Marketing-Texte auswendig lernen musste und in das "Zen der iApps-Bedienung" eingeweiht wurde.
 
P

phili

hab meinen bei gravis gekauft - bei reklamationen kann man lang auf einen rückruf warten...
 

charlotte

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2002
Beiträge
4.764
cancom war fix, von bestellung bis lieferung hatte es gerade 26stunden gedauert und der preis war ok. weiteren service mußte ich allerdings noch nie in anspruch nehzmen und kann es deshalb nicht beurteilen.
 
L

Lynhirr

Fachhändler

Ich kaufe seit Jahr und Tag beim Fachhändler. Kostet in der Regel etwas mehr aber ich stehe auf guten Service und finde es gut, jederzeit einen Ansprechpartner zu haben, der mich und meine Bedürfnisse schon über lange Jahre kennt.

Das ist mir der Mehrpreis ganz sicher wert.

Gruß

Lynhirr
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2002
Beiträge
4.359
carro

meinen jetzigen mac habe ich bei ebay ersteigert!
vorher alles bei: http://www.macservice.de/flashtest/de_index.htm

Ist ein Händler in Aachen!!!! Absolut genial!!!!!
Solcheinen Service, werde Ihr sicherlich selten finden!
Ich habe wirklich schon in vielen "Mac-Shops" reingeschaut....doch dieser ist wirklich "sehr gut"

nein...ich bekomme keine provision durch "werbung" ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

crwrene

Mitglied
Registriert
15.01.2003
Beiträge
111
Ich habe bisher 5 Macs und unmassen an Zubehör/Software bei Cyberport gekauft.

1. Geiler Preis
2. Die Sitzen gleich um die Ecke
3. Ich kenne einige Mitarbeiter
4. Sehr Zuverlässig
...
...

Also nur zu empfehlen.
 

ESMA

Mitglied
Registriert
26.02.2003
Beiträge
426
Ihr werdet es nicht glauben, aber ...

... ich kaufe über die Bestell-Hotline beim Apple-Store, weil

- man die Geräte individuell (Original-Apple) konfiguriert bekommt
- bei Verhandlung es noch einmal mind. 5% Nachlaß gibt
- keine Versandkosten anfallen

und man damit schon deutlich weniger zahlt als allgemein immer angenommen wird.

Von Cyberport habe ich bei meiner Mac-Suche allerdings einige Auskünfte und Angebote bekommen, wo ich nur lachend abwinken konnte. So etwas steht und fällt aber immer mit dem jeweiligen Mitarbeiter, so daß ich nicht generell etwas Schlechtes von Cyberport behaupten würde.

Sehr guten Eindruck machte auf jeden Fall auch www.novodrom.com, aber ich wollte dann doch lieber direkt beim Hersteller kaufen.

Gruß,
ESMA
 

mailto-sven

Mitglied
Registriert
14.12.2002
Beiträge
80
Hallo,
das passt zwar jetzt nicht unbedingt hier her aber wie sieht das überhaupt mit Garantieabwicklungen bei Apple aus?
Wenn ich mir ein Gerät in ebay oder privat kaufe, OHNE Rechnung und das dann kaputt geht, hab ich da trotzdem Garantie und wie wird die abgewickelt?

Ich hatte mal ein Problem bei meinem Cube, da hab ich erst den Händler angerufen und der hat mir dann sofort die Telefonnummer von Apple gegeben. Apple wollte dann auch keine Rechnung oder so sehen, die wollten am Telefon nur die Seriennummer.
Heißst das, wenn ich mir in ebay ein Gerät ohne Rechnung kaufe (was ich oft mach), hab ich dann das eine Jahr Herstellergarantie (wie Apple auf der Website angibt) oder auch zwei Jahre (nach EU-Richtlinien) oder gar keine Garantie???

Vielleicht habt ihr ja da schon Erfahrungen gemacht?

ciao,
Sven
 

ESMA

Mitglied
Registriert
26.02.2003
Beiträge
426
Kenne ich von anderen Herstellern wie Compaq und Toshiba eigentlich nur so: Die Garantieinformationen werden immer direkt dort vorgehalten und mit der Seriennummer verankert.

Voraussetzung ist allerdings, daß das Gerät beim ersten Kauf ordnungsgemäß (vom Händler oder Kunden) registriert wurde. Ansonsten weiß der Hersteller ja nicht, wann das Gerät beim Händler das Lager verlassen hat und die Garantiefrist beginnt.

Kann mir nicht vorstellen, daß Apple hier anders vorgeht.

Gruß,
ESMA
 

Wuddel

Aktives Mitglied
Registriert
26.05.2002
Beiträge
3.867
Ich schätze mal das liegt an der Seriennummer. Als ich mein iBook bekommen habe habe ich gleich mal beim Support angerufen und mir eine Kundenummer geben lassen. Ich schätze mal Apple kennt von jeden Mac das Verkaufsdatum, evtl. vom Händler und ab dann geht die Garantie los. Nur ne Vermutung ...
 

Create an account or login to comment

You must be a member in order to leave a comment

Create account

Create an account on our community. It's easy!

Log in

Already have an account? Log in here.

Oben