Wo ist mein Speicher?

  1. Macuser30

    Macuser30 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.261
    Zustimmungen:
    20
    Wenn ich mir den Speicher im Applestore "preisgünstig" erworben hätte, würde ich mich schwarz ärgern. Ich denke, dass Speicher von dsp auch nicht schlechter ist. Wo ist er hin?
    Einfach den Rechner gestartet, ein bischen gearbeitet, Ruhezustand............
    Gibt es ein Tool, mit dem man den Speicher wieder freigeben kann? Ich dachte, derartige Probleme sind mit OS 9 begraben worden???
    Nach dem Start von OSX sind 161 SDRAM belegt, dann:
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      9,5 KB
      Aufrufe:
      39
    Macuser30, 20.10.2002
  2. Bodo

    BodoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt erhebliche Streuungen bei der Herstellung. Meist ist man mit Markenware (z. b. Infinion) auf der sicheren Seite. Aber selbst da (ist mir auch schon passiert) gibt es das eine oder andere Schwarze Schaf.

    Und fehlerhafte bzw. etwas außerhalb der Spezifikation laufende Speicherbausteine sind für mehr Komplikationen gut, als man gemeinhin annimmt. So gesehen hast Du es gar nicht so schlecht getroffen - besser nimmt ihn das system erst gar nicht an, als das Du Dich ewig mit merkwürdigen Abstürzen oder Einfrieren zu kämpfen hast.

    Tausch den Riegel gleich um. Meiner Erfahrung nach ist da DSP auch sehr kulant.

    Grüße

    Bodo
     
    Bodo, 20.10.2002
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mein Speicher
  1. mj
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.193
  2. iPhill
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.705
    Aladin033
    20.01.2017
  3. andreashe
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    581
    andreashe
    27.04.2013
  4. Trey
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    480
  5. ulibea
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    462