WLAN Router nur Hälfte der Geschwindigkeit

Diskutiere das Thema WLAN Router nur Hälfte der Geschwindigkeit im Forum Netzwerk-Hardware

Schlagworte:
  1. iHolic

    iHolic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2010
    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe jetzt den TP LINK TL-WR740N Router mit dem Hauptrouter per LAN verbunden und habe im 2. Stockwerk jetzt per LAN die gleiche Geschwindigkeit von 80 mbps. Über WLAN ist jedoch nur die Hälfte, egal mit welchem Gerät ich es verbinde.

    Hat jemand eine Idee woran es hängen könnte?

    Vielen Dank und liebe Grüße
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    41.885
    Zustimmungen:
    5.495
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Was für ein WLAN Standard ist es denn?
    In welchem Frequenzband.
     
  3. TSMusik

    TSMusik Mitglied

    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    760
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    Das hatten wir doch schon:
    Diese 150 Mbit/s sind aber das theoretisch maximale Brutto!

    Netto kriegst du da etwa die Hälfte durch, deine angegeben 80 MBit/s passen also. (vorausgesetzt super Empfang!)
     
  4. iHolic

    iHolic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2010
    2.4 ghz sendet der Router nur.
     
  5. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    41.885
    Zustimmungen:
    5.495
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Dann bist du schon gut dabei mit 40 MBit.
     
  6. iHolic

    iHolic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2010

    Also ist der Router schlecht oder kaputt? Weil bei dem hauptrouter bekomme ich 78 mbps.

    Davor wo der TP Link der hauptrouter war, hatte er die volle Geschwindigkeit von ca. 36 mbps (von damals 40 mbps vom Provider).

    Sorry wenn ich so dumm frage.
     
  7. TSMusik

    TSMusik Mitglied

    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    760
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    Wenn du Apple-Geräte auf 2,4 GHz per 802.11n verbindest, liegt die maximale Brutto-Geschwindigekeit bei einem WLAN-Access Point mit nur einem Stream (wie der WR740N) bei 72 MBit/s, also Netto etwa die Hälfte.
     
  8. iHolic

    iHolic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2010

    Das heißt ich brauche einen anderen Router mit 5 ghz damit ich mehr bekommen kann?
     
  9. TSMusik

    TSMusik Mitglied

    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    760
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    Nicht unbedingt, dein WA854RE würde schon reichen, weil der 2 Streams unterstützt und damit unter 802.11n bis zu 144 MBit/s Brutto (immer vorausgesetzt, dein Client-Gerät unterstützt auch 2 Streams).

    Aber natürlich wären auf 5 GHz noch mehr möglich. Vor allem, wenn als Standard 802.11ac zum Einsatz käme. (auch hier Client-Unterstützung vorausgesetzt.)
     
  10. iHolic

    iHolic Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2010
    Danke dir. Also von diesen drei Modi ist es am besten den 11n statt 11b oder 11g einzustellen?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...