WLAN Router für einfaches Surfen...

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von edgoro, 17.08.2005.

  1. edgoro

    edgoro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.06.2005
    hallo,

    ich suche einen günstigen WLAN Router (werde bei ebay mal suchen).
    Nun aber zu Frage. Reicht für "normales" Surfen auch ein 11Mbit System? Es geht mir im Grunde nur darum, dass ich per iBook online gehen kann und dass ich mal ein paar Dateien vom PC zum Mac schieben kann ohne auf DVD zu brennen oder mit einem Crosskabel rumzufummeln. Richtig gearbeitet wird in dem Netzwerk nicht.

    Ist das WLAN dann auch extra abschaltbar? Ich möchte mein Haus nicht unbedingt dauerbestrahlen, wenn das WLAN garnicht genutzt wird...
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Schau dir das gravis monatsspecial an, hat ein Recht gutes Preis/Leistungsverhältnis.

    Ja, das geht. Nur mit dem "Dateien rüberschieben" ist das halt so ne Sache, da über 11Mbit Wlan max ca. 600kb/s rübergehen.

    Die max. 100mW, die das Wlan abstrahlt, sind völlig ungefährlich. Da würde ich mir eher Sorgen um die Sonne machen, die auf dein Haus scheint.

    Es gibt wlan Router, bei denen man es abschalten kann, mußt du in der Betriebsanleitung schauen, ansonsten kannst dir auch einen Router und ein AP kaufen, und den AP bei Bedarf ausschalten.
     
  3. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    01.06.2004
    11mbit reichen! Ich habe es bei DSL2000 läuft Prima.
     
  4. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.460
    Zustimmungen:
    324
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Ich würde den linksys empfehlen.
    Im Grunde schon. 802.11b(11MBit)-Router unterstützen aber so gut wie nie WPA, und mit WEP surfst Du sehr unsicher. Da ein guter 802.11g(54MBit)-Router gerade mal 60€ kostet, sparst Du mit dem alten Kram IMHO am falschen Ende.
    Beim Linksys sollte es abschaltbar sein (habe den aber nicht, also keine Garantie ;)).

    Snoop
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  5. HeinzG

    HeinzG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    suche auch einen wlan router

    Ich suche im Moment auch einen WLAN Router....

    Ich weiß nur eines kein Netgear mehr... hab damals allen diesen Netgear
    WG 614 oder so empfohlen, fast alle haben Probleme damit. :(

    Zyxel wäre ja nett, aber für den Heimgebrauch schon teuer.

    Was haltet ihr von Belkin bzw. D-Link?
     
  6. tschambawamba

    tschambawamba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.08.2005
    Hallo alle zusammen,

    ich melde mich jetzt auch mal zu Wort. Bisher hab' ich nur brav mitgelesen.

    Zum Thema Netzwerkgeräte ist sicher ZyXEL der erste Wahl. Es sind nicht die
    günstigsten Geräte aber in jeder Hinsicht das Geld Wert.

    Ich selber habe einen ZyXEL P-334WT.

    http://www.zyxel.de/product/model.php?indexcate=1102502636&indexFlagvalue=1021876908

    Bei diesem Gerät lässt sich das WLAN auch seperat abschalten. Verschlüsselung mit
    WPA ist natürlich selbstverständlich und in jedem Fall Pflicht.

    Man kann sich auch die Konfigurationsoberfläche von nahezu jedem
    ZyXEL-Gerät online angucken.

    http://www.zyxeltech.de/previews/p334wt360jn0/rpSys.html

    Viel Spaß damit.

    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen