Benutzerdefinierte Suche

WLAN mit ISDN

  1. Funker

    Funker Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen!

    Kann mir jemand einem Tipp geben, wie ich WLAN auch mit ISDN nutzen kann.
    Möchte mit nicht derzeit nicht DSL zulegen, da es mir im Moment zu teuer ist.
     
    Funker, 04.10.2005
  2. Mr. D

    Mr. DMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Mr. D, 04.10.2005
  3. Jürgen_jl

    Jürgen_jlMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    106
    Meinst Du: draytek Vigor 2600 GI oder 2900GI?

    Jürgen
     
    Jürgen_jl, 05.10.2005
  4. BirdOfPrey

    BirdOfPreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Alternative wäre vielleicht noch, sich irgendwo aus dem "Schrott" einen alten 486er PC zu holen und dort z.B. fli4l installieren. Sowas läuft hier bei mir schon seit Jahren.
    Und dann natürlich noch einen Access Point ins Netzwerk hängen.

    Gruß
     
    BirdOfPrey, 05.10.2005
  5. Spacemojo

    SpacemojoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    21
    Ich hab einen ISDN-Router, der automatisch nach 2 Minuten Inaktivität die Verbindung beendet. Wenn mein Mac eingeschaltet ist, und ich nicht im Internet surfe, wollen anscheinend doch einige Programme Daten aus dem Internet (z.B. Wetter-Widget, Zeitsynchronisation, usw.). Dadurch wird die Verbindung nur getrennt, wenn ich den Mac ausschalte.
    Zum Glück steht der ISDN-Router neben mir, ich kann ihn manuell ausschalten.
    Ein extra PC für die Internetverbindung ist sicher gut, aber halt auch teuer. Rechne mal die Stromkosten pro Monat aus!

    Tobi
     
    Spacemojo, 05.10.2005
  6. BirdOfPrey

    BirdOfPreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Na ja, rechnet man mal 25W, die so ein alter PC braucht, kannste den aber schon eine Weile benutzen, bis Du den Anschaffungspreis eines Hardware ISDN Routers "verprasst" hast. Denn ein Hardware Router verbraucht ja auch nicht 0 W. ;)
    Und ich habe eben nur ein kleines Icon oben rechts neben der Wochentagsanzeige, auf das ich nur klocken muss und dann DIAL bzw: HANGUP sagen kann. Auch nicht verkehrt. Auflegen tut er auch nach xx Minuten inaktivität. Wenn ich ihn aber auf Manuelle Wahl stelle, wählt er sich eben nicht von alleine ein.

    Aber wie gesagt, ist ja auch nur eine weitere Alternative.
     
    BirdOfPrey, 05.10.2005
  7. funkestern

    funkesternMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    ehrlich, einen DSL Router + DSL Anschluss sind weitaus günstiger als ein ISDN Router . Bspw Draytek für 499€ .
     
    funkestern, 05.10.2005
  8. Dr. Thodt

    Dr. ThodtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Es gab auch mal umgebaute Airport Basisstationen (glaube von Hermsted), also quasi das silberne Apple-UFO auf ISDN umgerüstet, gibt es evtl. noch ab und zu bei ebay. Zumindest vor einem knappen Jahr gab es die Teile dort noch, wollte mir so einen günstigen ISDN-Wlan Router zulegen, habe mich dann aber doch für DSL entschieden.
    Gruß DT
     
    Dr. Thodt, 05.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - WLAN ISDN
  1. Bria3535
    Antworten:
    67
    Aufrufe:
    3.134
    Roman78
    09.07.2017
  2. BigMac4K
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.233
    i-Pizza
    20.12.2016
  3. lonestarr
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    460
    lonestarr
    29.09.2016
  4. ApplePowerUser
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    288
    ApplePowerUser
    04.09.2016
  5. Elzi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    555