1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN mit i386 und MAC

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von ts_, 23.10.2003.

  1. ts_

    ts_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe zur Zeit noch keinen MAC aber ich würde mir gerne einen zulegen.
    Eine entscheidende Frage die zu klären ist, ist folgende:
    Kann ich eine Internetverbindung aufbauen wenn ich in meinem Laptop (i386) eine WLAN-Karte und im Mac eine WLAN-Karte einbaue? Dann versuche ich vom Laptop über den MAC in das Internet zuzugreifen. Der MAC würde dann per LAN am DSL-Modem hängen.
    Ist es also möglich dass der MAC meine internen WLAN Rechner zu meinem DSL-Modem routet?

    Ich hoffe es ist verständlich rübergekommen.

    Danke im Voraus.

    Gruß
    Thomas
     
  2. christians

    christians MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke Dein Problem wird an einer ganz anderen Stelle liegen.
    Wie willst Du denn die WLAN-karte in einem 386er zum laufen bekommen?
    Treiber für DOS gibt es doch bestimt nicht... Mit Linux wirst Du soviel bastelarbeit haben - das will ich mir gar nicht ausmalen

    chris
     
  3. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Das scheint mir auch so. das 386 Notbuch kannst du vielleicht noch als sentimentale Erinnerung aufbewahren, aber WLAN (wie auch andere halbwegs aktuelle Sachen) werden damit wohl nicht mehr gehen.
     
  4. ts_

    ts_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Naja mal angenommen ich schaffe es die Karte im i386er zum Laufen zu bekommen. Kann der MAC die WLAN-Verbindung auf das DSL-Modem routen?

    Thomas