WLAN langsam via Airport Expr/PBG4

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von neunzehn80, 13.10.2006.

  1. neunzehn80

    neunzehn80 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    hi,
    auch wenn dieses thema anscheind häufiger vorkommt, stelle ich nun nochmal mein spzielles problem vor. habe leider keine passende antwort für mich im forum gefunden. ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen?

    ich nutze ein powerbook g4 mit integrierter ae-karte, os 10.4.3, arcor-wlan router 100 (falls diesen jemand kennt?).

    nach dem bezug meiner neuen wohnung habe ich das problem, dass ich 2,5 m entfernt vom router kaum bzw. gar keinen empfang habe. obwohl zwischen arbeitszimmer und router entweder nur glastüren stehen oder sogar die türen offen sind, ist der empfang super schlecht (die wände sind nicht besonders isoliert oder mit stahl durchzogen). den router soll man laut hersteller nicht verändern können, da dieser automatisch die geschwindigkeit aufbaut. ich finde es aber schon sehr merkwürdig, dass der empfang so dermaßen schlecht ist.

    sollte ich da 10.4.8-update installieren oder bringt das nicht viel? liegt das problem an der airport-karte (-software)? sollte ich einen wlan-stick verwenden? oder kann ich die airport-software so verändern, dass die verbindung schneller wird?

    was denkt ihr?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen