WLAN - Höhere Reichweite? (Repeater)

Daniel@MAC

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.08.2007
Beiträge
255
hallo,

mir stellt sich folgende problematik, ich lebe in einem haushalt mit 4 leuten, zwei davon sind meine eltern. nun zu meinem zweiten problem, unser WLAN kommt bei mir (1 stockwerk höher, direkt darüber) nur sehr mäßig an (500kbits). mein server mag das gar nicht.
ich hatte lange zeit ein kabel liegen, das wohl alle in überlicher blindheit übersahen. leider wird wohl irgendwann jemand in der dunkeltheit darüber gefallen sein, was am nächsten tag dann zu einem wutausbruch elterlicherseits führte und man bat mich recht freundlich das kabel zu entfernen. ich überlegte kurz ob ich auf gewohnheitsrechte plädieren sollte, verwarf den gedanken aber schnell, als mir in den sinn kam wie sich eine 6000er DSL-Leigung auf mein taschengeld auswirkt.

ihr seht, es muss eine lösung her.

Option 1)

neuer/besserer WLAN-Router ---> reichweite maximieren, sprich bessere verbindung

option 2)

repeater. ich muss dazu sagen das ich hiervon keinerlei vorerfahrung habe.

option 3)

adotption, in eine famlilie mit 16kDSL und Gigabit-LAN

falls jemandem eine lösung zu meinem problem einfällt (am besten in richtung 1) ; 2) ), bin ich selbsverständlich ganz ohr.

Daniel
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
kauf dir die neue Airport Extrem. Die Reichweite ist fast 3 mal so lang wie bei unserer bisherigen FritzBox :)
 

sDesign

unregistriert
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
1.284
Also ein Repeater ist meiner Meinung nach die Günstigste Alternative.
Du kannst z.B. den Siemens Gigaset SE505 Router als Repeater nutzen. Den gibts bei ebay manchmal für 20€ ;)
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
Aber ein Repeater bringt ihm doch nix, er schreibt doch, dass er sich direkt über dem Router befindet(nur ein Geschoss höher).
 

jimbojones

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
475
was hast du denn fürn router?bei meinem siemensrouter konnte ich durch eine inoffizielle Firmware, die Leistung vervielfachen!
 

jimbojones

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
475
Wer weiß das schon. Glaube ich allerdings nicht. Da gibt es Dinge, die mehr strahlen als ein Wlan Router.
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
Wer weiß das schon. Glaube ich allerdings nicht. Da gibt es Dinge, die mehr strahlen als ein Wlan Router.
War auch mehr als Scherz gedacht. Ich persönlich halte Strahlen auch für recht ungefährlich (bei dem was ich im Zimmer stehen habe bleibt mir auch keine Wahl :eek:)
 

jimbojones

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
475
Ich bin aber echt schockiert was da möglich ist. Ich dachte ich schrotte den Router damit auf Zeit, das ganze läuft jetzt allerdings schon 2,5 Jahre.
 

sDesign

unregistriert
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
1.284
Aber ein Repeater bringt ihm doch nix, er schreibt doch, dass er sich direkt über dem Router befindet(nur ein Geschoss höher).
Da wär ich mir an deiner Stelle nicht so sicher. Ausschlaggebend ist nämlich was das für ne Decke ist. Decken sind ja aus Stahlbeton, welcher die Leistung eines Routers schon sehr stark beieinträchtigt. Wenn dann noch irgendwo ein bischen Wasser in der Wand ist ist es aus mit WLAN. Aber es würde tatsächlich helfen was für einen Router er hat.
Was mir grad noch einfällt. Wie viele WLANs sind denn bei dir in der Gegend und auf Welchen Kanälen funken die? Wenn nämlich zu viele Router auf der gleichen Frequenz funken bricht die Leistung auch ein. Am besten wären drei Kanäle Abstand zu den verwendeten, ca. 50cm Abstand um die Antenne des Routers herum. Manchmal kann auch das Verändern der Antennenposition Wunder bewirken.
 

Daniel@MAC

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.08.2007
Beiträge
255
Da wär ich mir an deiner Stelle nicht so sicher. Ausschlaggebend ist nämlich was das für ne Decke ist. Decken sind ja aus Stahlbeton, welcher die Leistung eines Routers schon sehr stark beieinträchtigt. Wenn dann noch irgendwo ein bischen Wasser in der Wand ist ist es aus mit WLAN. Aber es würde tatsächlich helfen was für einen Router er hat.
Was mir grad noch einfällt. Wie viele WLANs sind denn bei dir in der Gegend und auf Welchen Kanälen funken die? Wenn nämlich zu viele Router auf der gleichen Frequenz funken bricht die Leistung auch ein. Am besten wären drei Kanäle Abstand zu den verwendeten, ca. 50cm Abstand um die Antenne des Routers herum. Manchmal kann auch das Verändern der Antennenposition Wunder bewirken.
ich habe schon tage (naja stunden) damit verbracht dern router perfekt auszurichten, bringt etwas, aber nicht viel. im endeffekt wird es auf einen neuen/besseren router hinauslaufen. (mein aktueller is DG834 vom NETGEAR). bzw, falls möglich ein upgrade auf hardware oder software seite des alten routers, fallss jemand erfahrungen auf diesem gebiet mit diesem router hat
 
Oben