WLAN für den PowerMac - geht nur Airport?

  1. Pred

    Pred Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    Hi,

    ich möchte mir bald einen WLAN-Router (evtl. FritzBox!) kaufen und frage mich nun, wie ich am besten den PowerMac damit verbinden könnte. Ich finde die AP-Karte recht teuer, deswegen interessiert mich, ob es auch eine gute, günstige Lösung gibt außer der AP Extreme?
     
    Pred, 09.04.2006
  2. Stargate

    StargateMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Beiträge:
    7.705
    Zustimmungen:
    571
    Die Airportkarte ist die beste Lösung.

    Alles was "802.11b/g" benannt wird passt zusammen.
    Aufpassen das alle Teile auch WPA-Verschlüsselung können.

    Von USB-WLAN Sticks halte ich nichts. Keinen Cent.
    Mag am PC gut laufen, unter MacOS X eher nicht.
     
    Stargate, 09.04.2006
  3. Pred

    Pred Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    Gibt es keine anderen WLAN-Karten die etwas günstiger sind? Ich find die AP Extreme ziemlich teuer.
     
    Pred, 09.04.2006
  4. mdinse

    mdinseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    Ich würde mal bei reviermarkt.de, quoka.de oder ebay suchen. Die meisten neuen Macs haben das schon eingebaut, und wer einen alten zu verwursten hat, verkauft die Karte vielleicht wieder für kleines Geld.
    matthias
     
    mdinse, 09.04.2006
  5. mys

    mysMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe für einen G4 eine Belkin Karte gekauft (F5D7000). Die hat einen Broadcom Chipsatz, zumindest die Versionen v1 und v2. Die neuste Version, die es z.B. bei Amazon gibt hat einen Ralink Chipsatz, für den es zwar Mac Treiber gibt. Diese Treiber machen aber ständig Probleme. Karten mit Broadcom Chipsatz funktionieren mit den original Airport Treibern.

    Auf folgender Seite gibts Fotos um die unterschiedlichen Versionen auseinanderzuhalten: http://homepage.mac.com/techedgeezine/2005_0217-54g-inyourmac2.htm
     
  6. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Cancom bietet eine Airportkarte, gebraucht für 60 Euro an.

    Auf jeden Fall bieten eingebaute Karten gerade bei tragbaren Rechnern den unschätzbaren Vorteil, dass nichts draußen herumfliegt, hakt und beschädigt werden kann.
     
    joachim14, 09.04.2006
  7. Pred

    Pred Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    60,00 € zzgl. MwSt.
    69,60 € brutto

    Schön wäre es, aber da kann ich auch für 2 EUR mehr eine neue kaufen ;)
     
    Pred, 09.04.2006
  8. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Oha!
    Den von Dir festgestellten Preisverfall für Airportkarten habe ich gar nicht mitbekommen.
     
    joachim14, 09.04.2006
  9. Pred

    Pred Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    Du wusstest nicht, dass AP-Karten um 72 EUR kosten? Waren die etwa mal noch teurer?
     
    Pred, 09.04.2006
Die Seite wird geladen...