WLAN direkt, ohne Router?

Sooza

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2003
Beiträge
111
Hi Leute,

Frage klingt wahrscheinlich super blöde, aber ich stelle sie mal trotzdem.

Kann ich eigentlich mit zwei WLAN-fähigen Rechnern (z.B. iBook und WinXP Rechner) ein kleines Netzwerk aufmachen? Das müßte doch eigentlich gehen, oder? Ist doch eigentlich genau so, als ob ich ein Netzwerkkabel dazwischen hätte, gelle.

Wenn der XP-Rechner an nem Router hängt und darüber ins Internet geht, kann das iBook diese Internet-Verbindung über den WLAN-Karte des XP-Rechners dann mit verwenden?

Ich weiß, ich könnte auch einfach nen WLAN Router kaufen, mich würde es aber trotzdem interessieren, obs auch anders geht.

Thanks.

Sooza
 

Homer

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2003
Beiträge
1.255
Jo das geht. Nennt sich AdHoc.

Du müsstest bei deinem XP-Rechner mit Hilfe der Software von der WLAN-Karte ein AdHoc einrichten können.

Beim Mac gehts über die Airport und Netzwerk erstellen oder wies da noch mal heisst (sitze grad an einem Windows-Rechner *schäm*).

Ich würds aber andersrum machen: lass den PC ein AdHoc machen. Dann musste die WLAN-Karte für Internetsharing freigeben. Rechsklick auf die Netzwerkverbindung und dann unter Erweitert findest dus.

Achte drauf, dass du eine Verschlüsselung aktivierst!!!!!!!!

Beim Mac verbindest du dann mit dem Airport zu dem PC und musst dann halt noch einen Standard-Gateway (das ist dann die 192.168.0.1) und einen DNS-Server eintragen. DNS ist Dir klar? Sonst findet er keine Internetseiten.


Ist jetzt nicht Schritt für Schritt erklärt, melde dich einfach wenn du noch Fragen hast.



Homer
 

Sooza

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2003
Beiträge
111
Thanx. Dat wollt isch wissen :)

Mit DNS und so komme ich schon zurecht. Nur das mit WLAN war mir nicht so ganz klar. Im Internet fand ich immer nur Infos zu Routern zum Aufbau eines WLAN Netzwerkes.

Grüße
Sooza
 

Homer

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2003
Beiträge
1.255
No Problem!

Das mit dem Internet-Sharing müsste so gehen, falls nicht schreibste noch mal

Homer