Wireless BT Tastatur spinnt auf einmal

  1. Mini-Me

    Mini-Me Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,

    ich hab ein "lustiges" Problem: nachdem mein iMac kurz überlastet war (zuviele offene Fenster, der Bittorrent-Client rödelte auf der Platte herum), ging auf einmal mein Wireless BT Keyboard nicht mehr. Ich konne nichts mehr eintippen, wollte ich die "Maus & Tastatur"-Einstellungen in Systemeinstellungen öffnen, stürzt diese ab.
    Ironischerweise gehen aber noch die F-Tasten und die Lautstärketasten. Ebenfalls kann ich mich problemlos mit Passwort anmelden bzw. das Administrator-Kennwort eintippen. Ich habe schon versucht, die Batterien zu wechseln, die Tastatur neu zu verbinden, das Combo-Update drüber laufen lassen. Nichts hilft.
    Noch jemand eine Idee, außer alles neu zu installieren?

    Gruß
    Mini-Me

    P.S. In Parallels funktioniert die Tastatur problemlos. Ich bin verwirrt.
     
    Mini-Me, 31.12.2006
  2. Mini-Me

    Mini-Me Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    13
    So, jetzt geht sie wieder, erst funktionierte sie im Terminal und dann in allen anderen Programmen. Versteh das einer. :confused:

    Aber auch weiterhin stürzt die Systemeinstellung beim Kontrollfeld "Maus & Tastatur" ab. Wie bekomme ich das wieder hin?

    Gruß

    Mini-Me
     
    Mini-Me, 31.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wireless Tastatur spinnt
  1. needhelp?
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    428
    MineCooky
    13.07.2016
  2. NeoMac666
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    663
    NeoMac666
    17.05.2016
  3. Seglock
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    949
    pc-bastler
    23.04.2015
  4. iChet
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    381
  5. Matzelinho
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.086
    Matzelinho
    04.08.2013