Windows XP und MAC OS 10.3.9

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von denic, 16.06.2005.

  1. denic

    denic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.06.2005
    Hallo,

    wie erstelle ich ein Netzwerk zwischen den beiden OS?
    Möchte per SMB Musik und Videos verschieben.
    Kennt jemand eine gutbeschriebenes Tutorial?

    Danke
     
  2. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.04.2005
    Kein gut geschriebenes Tutorial, aber mittlerweile hunderte von Threads zum gleichen Thema.

    Immer zuerst die Forensuche benutzen.

    Netzwerk zwischen Win XP und Mac OS:

    - Auf dem Win Rechner gewünschtes LW freigeben. Rechte Maustaste: Freigabe und Sicherheit etc.
    - Evtl. Firewall auf dem Win-Rechner abschalten bzw. so konfigurieren, dass Filesharing funktioniert
    - Auf dem Mac-Rechner Windows-Sharing aktivieren und Firewall für Windows-Sharing deaktivieren


    Auf dem Win-Rechner sollte nun der Mac erscheinen, auf dem Mac eingeben: Apfel + K, SMB://Ip-Adresse der Win-Kiste. Danach wirst Du gefragt, mit welchem freigegebenen Ordner / LW Du Dich verbinden willst.

    Fertig. Ist nur ne knappe Anleitung. Genaueres erfährst Du auf jeden Fall mit der Forensuche!
     
  3. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Das Sharing auf dem Mac muss man nur dann aktivieren, wenn man auf dem Mac selbst Freigaben machen will. Als Client funktioniert er immer.
     
  4. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.04.2005
    Ja natürlich tut er das, aber ich denke mal, dass ein Netzwerk doch eigentlich dazu dienen sollte, Dateien zwischen zwei Rechnern auszutauschen, also sowohl in die eine als auch in die andere Richtung!

    Wenn man das mit den Freigaben bei einer solchen Erklärung weglässt, dann wundert sich der Thread-Ersteller nachher, warum er nur in eine Richtung Dateien verschieben kann.
     
  5. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Nun, es reicht doch, wenn auf einer Maschine eine Freigabe existiert. Das macht das ganze doch wesentlich übersichtlicher. Eine Art Tauschordner, in den alles reinkommt, was auf die andere Seite soll...
    Aber jeder, wie er mag...
    Er kann doch Daten in beide Richtungen kopieren. Er muss sie doch nur in den entsprechenden Ordner kopieren. Schreibrechte vorausgesetzt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen