Windows XP Betriebssystem verkaufen, wie muß es bei MS abgemeldet werden

  1. kadok

    kadok Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    9
    Ja, heute ist der Tag gekommen, wo die letzte Windose zerlegt und die brauchbaren Einzelteile bei Ebay verkauft werden sollen.

    Ich würde auch gerne mein Betriebssystem verkaufen ( WIN XP ), es ist aber noch auf der Platte. Die Platte wird in ein externes Gehäuse gebracht und darf nach dem Formatieren weiter im Haushalt für die Macs Dienst tun.

    Da das XP ja vor einigen Jahren bei der Installation bei MS registriert wurde,
    müsste ich es doch jetzt wohl - sozusagen abmelden - damit der Käufer meiner CDs es wieder benutzen kann.

    Wie mache ich denn das ??
     
    kadok, 25.03.2006
  2. apfelnase

    apfelnase

    Garnicht. Du verkaufst XP und der neue Käufer registriert sich dann. Am Besten, Du legst noch eine Abtrittserklärung dazu, dass Du die Software verkauft und sämtliche Installationen gelöscht und die Software an den neuen Käufer veräuserst hast.

    Mehr kannst Du IMO nicht machen... wird MS aber wahrscheinlich auch nicht wirklich interessieren.
     
    apfelnase, 25.03.2006
  3. kadok

    kadok Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    9
    Danke!

    Dann mal ran an die Kiste . . .
     
    kadok, 25.03.2006
  4. apfel:saft

    apfel:saftMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    16
    Aus eigener Erfahung aus MS-Zeiten weiss ich, das ca. nach 6 Monaten eine Zwangsregistrierung ohne murren wieder möglich ist.

    Auf diesen Erfahrungswert bin ich bei meiner alten Dose gekommen, nachdem ich öfters das "Betriebssystem" neu aufsetzen musste, bzw. durch neue Hardware neu registrieren musste.

    1x nach einem viertel Jahr ging es nicht, man wurde auf die Telefon-Aktivierung verwiesen und dort von einem freundlichem :rolleyes: MS-Supporter gefragt, warum man denn schon wieder registrieren wolle.

    Nach so 6 Monaten ging die automatische Registrierung per Internet ohne Probleme.

    Denke also, das wenn du XP im letzten halben Jahr nicht registriert hast, dein Käufer keine Probleme damit haben wird.
     
    apfel:saft, 25.03.2006
  5. kingoftf

    kingoftfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    32
    Wenn Du das nicht alle paar Tage neu installierst, klappt das auch mit der Registrierung online, der neue Besitzer hat also eigentlich keinen Stress damit.
    Hatte ich im Büro ein paar mal, da musste ich XP innerhalb von einigen Tagen mehrfach installieren, dann fängt es an zu meckern "Zu oft installiert"
    Die Registrierung per Telefon klappt dann aber immer noch ohne Probleme.
     
    kingoftf, 25.03.2006
  6. maba_de

    maba_deMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    8.436
    Zustimmungen:
    1.846
    hier werden zwei Dinge durcheinander geworfen.

    Windows XP muss man nach der Installation aktivieren. Dies kann man zweimal online tun, danach wird man aufgefordert, anzurufen. Wie bereits erwähnt kann man ca. nach einem halben Jahr wieder online aktivieren.

    Eine Registrierung ist nicht notwendig, wenn man das aber tut, bleiben die registrierten Daten gespeichert. Allderings kann man bei MS anrufen und um eine Löschung der Daten bitte.
     
    maba_de, 25.03.2006
  7. apfel:saft

    apfel:saftMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    16
    Ähm ja, meinte ich ja, ich werf das irgendwie immer in einenTopf :rolleyes:

    Wenn du es nur Aktiviert hast und nicht Registriert, dann gibt es wie gesagt nichts zu beachten :)
     
    apfel:saft, 25.03.2006
  8. kadok

    kadok Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    9
    Ja, ich bin nur aktiviert und das ist über 2 Jahre her.
    OK, dann kann ich GarageSale ja anwerfen.

    Danke für die vielen Antworten
     
    kadok, 25.03.2006
  9. trinix

    trinixMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    1.540
    Zustimmungen:
    9
    Wichtig ist das du es mit Echtheitszertifikat anbietest, da dir sonst Böses unterstellt werden könnte.

    trinix
     
    trinix, 25.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Windows Betriebssystem verkaufen
  1. Nikkenolle
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    618
  2. julobe
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    187
    lostreality
    27.06.2017
  3. RHZ-MAC
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    618
  4. Teebaumöl
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    1.322
    Holger721
    30.05.2017
  5. jbnmn
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    974
    Veritas
    11.05.2017