Windows-Service Pack2 auch für Raubkopien

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von mr-mac-max, 10.05.2004.

  1. mr-mac-max

    mr-mac-max Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
  2. fimbul

    fimbul MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2003
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    2
    Ein raupkopiertes Windows is denen wohl lieber als ein legal installiertes Linux;)
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.914
    Zustimmungen:
    2.352
    Na prima, dann braucht das Service Pack ja nichts mehr zu verhindern, sondern die Info über die Raubkopie nach erfolgreicher Installation nur noch an MS zu versenden.
    Vielleicht gibs ja einen Sonderrabatt für umsteigwillige, meine zahlungswillige Raubkopierer.
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Mir kommen gleich dir Tränen vor Rührung
     
  5. mr-mac-max

    mr-mac-max Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Inzwischen hat M$ dementiert das man Raubkopien mit XP-SP2 updaten kann...
    Ist auch besser so...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen