Benutzerdefinierte Suche

Windows Rechner über Mac nutzen (Netzwerk)

  1. Nachtschatten

    Nachtschatten Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ich habe einen dedizierten Windows Rechner hier laufen (ohne Monitor, und falls möglich dann auch bald ohne maus und tastatur).
    Nun möchte ich diesen über das Netzwerk über MAC steuern. VNC ist schon ein guter Ansatz, allerdings hat die ganze Sache natürlich einen Haken :)

    Ich möchte dort auch 3D Anwendungen und Spiele ausführen, die dann auf den Mac Bildschirm dargestellt werden. D.h. der Windows Rechner übernimmt mir alle Rechenarbeit und ich zocke quasi über das Netzwerk mit dem Rechner... gibt es sowas?
     
    Nachtschatten, 28.01.2007
  2. der_Kay

    der_KayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    Nichts zu machen. Hätten viele gern.
     
    der_Kay, 28.01.2007
  3. drums

    drumsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    245
    Sorry, da is leider nix zu machen :(
    Keine Chance.
     
    drums, 28.01.2007
  4. Nachtschatten

    Nachtschatten Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    hmm.. ok schade..

    wäre (rein theoretisch) es möglich sowas zu realisieren?
    Im Endeffekt müsste nur die 3D Ausgabe "Netzwerk"fähig gemacht werden..
     
    Nachtschatten, 29.01.2007
  5. lol

    lolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    63
    jaha und genau da liegt das problem. der Netzwerktraffic für ein volles, fertig gerendertes Monitorbild ist zu hoch für 100MBit.
    Was ich jetzt allerdings nicht sagen kann ist, ob es mit 1GBit Lans besser wird, kann ich bei mir nicht austesten.
     
  6. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Kaum zu glauben: Da gibt's doch was von Microsoft ;)

    Nutze ich hier bei der Arbeit ständig um mein unsägliches auf XP laufendes RIP zu steuern – bequem von meinem Mac aus! Es hat allerdings den Haken, dass die Darstellung natürlich leicht verzögert ist und bei mir geht auch nicht mehr als 16bit Farbtiefe. Also zum Spielen ist es nicht geeignet würde ich sagen, abgesehen von Sollitär und Freecell vielleicht… ok, einige Strategiespiele würden wohl auch noch gehen, aber alles was schnell und 3D ist glaube ich nicht.
     
    virtua, 29.01.2007
  7. jstch

    jstchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    da wird auch nicht ein fertig gerenderts bild übertragen, sonst wäre es kaum möglich mit diesem tool über eine dsl leitung einen rechner fernzusteuern.
    ich glaube das teil versagt auch sobal du ne 3d anwwendung startet. (bin mir dabei aber nicht 100% sicher
     
    jstch, 29.01.2007
  8. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Irgendwie reizt es mich jetzt… ich lad mir mal ne Demo von irgendwas und berichte…
     
    virtua, 29.01.2007
  9. Nachtschatten

    Nachtschatten Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    Wirst nicht testen brauchen..
    kenne es von Windows Umgebungen das RDP zwar geht, aber frag nicht wie... und ob 3D Vollbild funktioniert, bezweifle ich.
     
    Nachtschatten, 29.01.2007
  10. Lerak

    LerakMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    14
    Wie wärs einfach mit nem KVM-Switch ;)
    bei ebay sehr günstig zu erstehen
     
    Lerak, 14.02.2007
Die Seite wird geladen...