Windows Partition ohne Boot Camp Software löschen? (Tiger -> beta!)

lexgold

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.05.2004
Beiträge
159
Ich habe vor 2,5 Jahren auf meinem MacMini per Boot Camp (beta) eine Windows-Partition angelegt. Wohlgemerkt unter TIGER!

Nun habe ich das OSX neu aufgesetzt (immer noch 10.4) und möchte natürlich den Windows-Speicherplatz auf der Festplatte "freigeben". Die Boot Camp Software (mit der das wohl möglich sein soll) habe ich bei der Neuinstallation gelöscht, und das Festplattendienstprogramm spielt bisher nicht mit! Aber irgendwie muss man doch den Speicherplatz freibekommen...?
 

Ayreon

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
563
Ich spiele mal Leichengräber und hab exakt das selbe Problem.

Habe einen alten iMac (Late 2006) mittels grauer CD wieder in den Urzustand zurückversetzt zwecks eBay-Verkauf. Jetzt ist da natürlich Tiger drauf und eine Bootcamp-Partition, die nicht mehr benötigt wird.
Da das Festplattendienstprogramm ja erst ab 10.5 das Volume wieder entfernen kann, bin ich völlig ratlos - selbst wenn ich von CD neu drüberinstalliere, muss ich mich für eine der beiden Partitionen entscheiden und kann die nicht zusammenführen. Kann irgendwer bitte helfen? :-(
 

Dascus Nuertus

unregistriert
Mitglied seit
01.02.2014
Beiträge
352
Was passiert denn wenn du von der CD startest und dort das Festplattendienstprogramm öffnest. Dort solltest du links deine Festplatte auswählen können. Nicht die einzelnen Partitionen. Die ganze HDD. Dann rechts oben neben Erste Hilfe auf löschen. Dort dann Mac OS Extended (Journaled) und auf "Löschen" drücken.
 

Ayreon

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
563
Japp, schon versucht. Geht nicht. Löschen ist dann grau hinterlegt. Logisch, das geht ja auch erst ab 10.5 :-(
 

Ayreon

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
563
Nicht löschen. Partitionieren.
Dort auf "eine Partition".
Hab ich doch schon oben geschrieben - es handelt sich um Tiger (10.4). Und nein, da geht das Partitionieren nicht. Es bleibt ausgegraut, weil das Startvolume laut FPA nicht partitioniert werden kann.
 

Ayreon

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
563
Kollege hat eine Leopard-Disk vorbeigebracht. Hab zwar noch ein "Resource busy"-Problem, aber zumindest lässt sich die Partition jetzt erstmal löschen. Danach muss ich Leo halt wieder runterhauen und NOCHMAL von der grauen Tiger-DVD installieren ... gaaaah. Abendfüllend. -.-
 
Oben