Windows/Linux Performance auf MacPro 2x2GHz

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von NicolasX, 24.02.2007.

  1. NicolasX

    NicolasX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Hallo,

    wie schneidet eigentlich ein MacPro mit 2GHz unter Windows/Linux ab?
    Überall im Internet findet man nur den 3GHz.

    Wichtig wäre mir z.B. generell SuSe, läufts rund gibts da Haken?
    Photoshop unter Windows aber auch ein paar Spiele wie z.B. Army 2.8 oder UT.

    Plane mir jetzt entweder nen 2GHz/2.66GHz MacPro mit X1900XT oder nen "kleinen" PC (c2d E6600, 8800GTS) zu kaufen, der 3GHz ist "out of range".

    Gruß

    Nicolas
     
  2. Jazz_Rabbit

    Jazz_Rabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    20.09.2002
    Ich habe zwar keinen MacPro.. aber ich kann dir versichern, das SuSE "rund" laufen wird. Wir haben es hier mit einem Gnome oder KDE oder 11 andere Windowmanager zutun, nicht mit Vista + Aero.

    Army weiss ich nicht, aber UT läuft sogar flüssig auf einem MacMini G4.

    Also nach Deinem Anforderungsprofil bist Du mit dem Rechner "overpowered".
     
  3. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.855
    Zustimmungen:
    197
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    ich habe ein 2x2.00 und noch wird das xeon nicht 100% ausgenutzt, für linux brauchst du kein mac pro :) da reicht dir ein 300 kiste :)
     
  4. NicolasX

    NicolasX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Erstmal danke für die Antworten.

    Klar, wollte halt nicht auf OSX verzichten da ich bis letzte Woche noch ein Dual G5 hatte. Frag mich halt grade nur ob sich das lohnt wegen OSX 1000EUR mehr als für einen PC auszugeben. Aber naja bin halt seit 94 Mac User von daher ;)

    Gruß

    Nicolas
     
  5. saroman

    saroman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Ob es sich lohnt ? Es lohnt nicht wenn man es nicht will. Wenn Du Linux und Windows laufen lassen willst ist ein PC besser und billiger
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen