windows lässt sich nicht instalieren

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von prof.farnsworth, 20.11.2006.

  1. prof.farnsworth

    prof.farnsworth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2005
    Hallo zusammmen.
    Mein Problem ist folgendes, würde mir gerne zwecks Spielspass Windows XP instalieren.
    Es funktioniert nicht.
    Bottcamp fordert mich auf die XP CD einzulegen und dann soll ich auf Instalieren drücken. Die CD wird leider nicht erkannt.
    Habe es schon mit zwei verschieden CDs versucht.

    Es ist ein Imac 24"
    und Xp ist Sp2
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.804
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    (ich hab mal alle Trollpostings entfernt)


    Sind das original-CD's oder möglicherweise falsch gebrannte?
     
  3. prof.farnsworth

    prof.farnsworth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2005
    Würde das denn ein Unterschied machen?
    Habe mir eine SP2 Version gesaugt, da ich nur eine SP1 habe und ich nicht meine Dose aufbauen will um mir eine Slip Cd zu erstellen.
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    LOL.
    OK, alles klar.
    Du raubkopierst, und bringst es vermutlich nicht hin, eine bootbare CD daraus zu brennen.

    Dir ist hoffentlich klar, dass du dafür keine Tips hier im Forum bekommen wirst?
    Forenregeln!
     
  5. prof.farnsworth

    prof.farnsworth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2005
    Ok das ist mir klar,
    aber Raubkopieren würde ich das nicht nennen. Habe ja Xp mal gekauft.
    Aber danke jetzt weis ich wo nach ich Suchen muss
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Naja - mein Unrechtsbewußtsein wäre in dem Fall auch gering, wenn ich eine Lizenz besäße und nur eine nutzen würde.

    Allerdings: Im Internet gibt's alle möglichen Quellen für Windows-ISO.
    Mehr oder weniger "seriös".
    Wer weiß, was man da untergejubelt bekommt.
    Schon allein aus Sicherheitsgründen würde ich deshalb selbst slipstreamen, wenn ich eine Original-CD hätte.
    Im Grunde hast du nicht Windows XP gekauft, sondern a) einen Datenträger und b) eine Lizenz.
    Das Vervielfältigen von Windows ist in dieser Lizenz allerdings nicht/nur beschränkt enthalten... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen