Windows in der Schule, Ibook zu Hause???

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Micky015, 11.08.2005.

  1. Micky015

    Micky015 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.08.2005
    Hallo Leute!

    Ich plane den Kauf eines 12" Ibooks, bin mir jedoch wegen der Kompatibilität der beiden Systeme nicht sicher. :rolleyes:

    - Wenn ich im Informatikunterricht mit Windows arbeite und mir zb. ein Word,Excel,Powerpoint- Dokument nach Hause schicke(per E-Mail), gibts da Probleme???

    - Oder wenn wir irgendwas neues lernen(im Word oder Excel :o ), und ich das Zb zu Hause ausprobieren will, ist da alles anders oder gleichen sich die Programme bis auf die Benutzeroberfläche.

    Also, lohnt es sich im meinem Fall bei Wondows zu bleiben oder auf Mac zu switchen.

    Vielen Dank für eure Antworten! MFG Micky
     
  2. Silenthate

    Silenthate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    05.07.2005
    hallo micky015,

    willkommen! es lohnt sich auf alle fälle zu switchen! bin auch noch nicht lange dabei und bereue es kein stück. du bekommst das office-paket auch für den mac! gerade du als schüler solltest es besonders günstig bekommen.
    guckst du hier Schüler Office
    für den rest gibt es immer eine lösung! du als schüler wirst ja auch nicht mit einer spezielle software arbeiten. auch entwicklungsumgebungen bekommst du für den mac!!!! also ruhig switchen und dich erfreuen :)

    gruß
    silenthate
     
  3. JackONeill

    JackONeill MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    17.08.2004
    Hi Micky,

    Ich selbst stand letztes Jahr genau vor dem gleichen Prob., am besten du behälst deinen Windoof und packst in in irgendeine Ecke und kaufst dir das iBook als Hauptrechner. Wenn ihr eine Arbeit schreibt kannste ja dann vorherr deinen Windoof raushohlen und ein bisschen üben, da es besser ist damit zu lernen weil du in dann in der Arbeit die Benutzeroberfläche schon besser kennst....und nach dem lernen schnell wieder weg mit dem Windows^^.

    Wenn ihr was in Word aufschreiben müsst Kannste die .doc's auch in Pages öffnen. Powerpoint auch in Keynote. Excel bin ich mir nicht sicher vllt weiß jemand anderes bescheidt.

    Schöne Grüße
    Jack
     
  4. Also wenn MS Office deine einzige Sorge ist sei beruhigt. Es gibt das Office Paket von Microsoft auch für den Mac. Aktuell Office:mac 2004 für Schüler und Studenten um die 130 Euro.

    Die Dateien von Excel, Word, PowerPoint kannst du zwischen den Office Versionen auf Windows und Mac problemlos austauschen.
     
  5. Micky015

    Micky015 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.08.2005
    Wow danke für die vielen Antworten, aber: Ich bin keine 18 und im EDU store kann man nur mit 18 bestellen, außerdem hab ich das Problem dass bei mir Word nicht mal richtig funktioniert...naja aber solange dass mit dem hin und her schicken (per Mail) geht..oder stimmt? Danke...
     
  6. Silenthate

    Silenthate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    05.07.2005
    meistens prüft der apfel das nicht ob du 18 bist oder nicht! und wenn kannst du das immer noch wo anders kaufen! würde es auf jeden fall probieren! da sparst du an der hardware auch nochmal 50-100€.
    versuch ist es wert :)
     
  7. v-X

    v-X

    bin im edu-store noch nie überprüft worden, kauf es ruhig da.
     
  8. Micky015

    Micky015 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.08.2005
    Naja ok, danke ... Gibts sonst noch was was mir Schwirigkeiten bereiten könnte beim Umstieg auf Mac???
     
  9. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Eigentlich nicht, und wenn doch was sein sollte, einfach hier im Forum durchklingeln :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen