Windows CD wird immer ausgeworfen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von NiceToMeetYou, 06.04.2008.

  1. NiceToMeetYou

    NiceToMeetYou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.03.2008
    Hallo,

    als neueinsteiger in die MAC Welt sind sicherlich auch einfach Fragen erlaubt. Immer wenn ich eine CD mit Windows Programmen in mein MacBook einlege, wird diese umgehend wieder ausgeworfen. Lege ich eine Video oder Bilder CD/DVD ein kann ich ganz normal drauf zugreifen.
    Warum möchte ich eine Windows CD einlegen, auch diese Frage kann ich beantworten. Würde gerne und VMWare Fusion Quicken 2008 installieren. Fällt nur sehr schwer wenn die CD nur 10 Sekunden im Laufwerk bleibt.
    Bin für sachdienliche Hinweise sehr dankbar.
     
  2. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.552
    Zustimmungen:
    563
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Du kannst VMWare Fusion Quicken 2008 nicht auf OS X installieren ;)
     
  3. tschloss

    tschloss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Ich tippe auf fiesen Kopierschutz!

    Ist denn im Fusion-Windows das CD-Laufwerk eingebunden oder hängt dieses am Host-OS OS X? Sieht man Symbol im Fusion Info-Tray.

    Thomas
     
  4. NiceToMeetYou

    NiceToMeetYou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.03.2008
    das komische ist doch das die CD sofort wieder ausgeworfen wird. egal ob fusion schon gestartet ist doch nicht. aber unter windows wird auch das CD Lw erkannt und angezeigt.
     
  5. NiceToMeetYou

    NiceToMeetYou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.03.2008
    was kann ich nicht? verstehe ich gerade nicht.
     
  6. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.552
    Zustimmungen:
    563
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Ohhh, entschuldige. Ich habe mich geirrt :o
     
  7. tschloss

    tschloss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Manche Kopierschutzmechanismen basieren ja darauf, dass die CD physisch "kaputt" gemacht wird, von den Treibern aber noch akzeptiert wird.
    Möglicherweise ist der Treiber von Fusion ziemlich highlevelig und standardkonform.

    Kannst Du die CD nicht auf einem Windows-System auslesen in ein Verzeichnis und dann aus Fusion das setup.exe (oÄ) starten?

    Thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen