Windows auf IMac7 / Mac Neuling

janik87

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.09.2023
Beiträge
6
Reaktionspunkte
1
Hallo Macuser Forum,

ich hatte noch nie einen IMac und bin günstig an einen 2007er rangekommen,
eigentlich als Übergangsgerät gedacht will ich ihn jetzt behalten, die Hardware ist ja noch gut.

Installiert ist El Capitan, mehr geht laut Apple Infos nicht.
Chrome Updates gibt es keine mehr, Steam z.B. macht Probleme.

Was ist hier der sinnvollste Weg ein Windows, möglichst 11, zu installieren?

Ich stolpere alleine schon über das Festplattendienstprogramm, der Reiter "Partitionieren" ist ausgegraut.

Eine Datailanleitung muss nicht sein, ich brauche nur eine Art "BestPractice" für diesen Mac Jahrgang.

Danke im voraus.

Mfg
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2023-09-17 um 10.07.52.png
    Bildschirmfoto 2023-09-17 um 10.07.52.png
    89,2 KB · Aufrufe: 68
hi und willkommen
zum einen musst du die ssd wählen, oben
nicht die Intenso

das andere wäre: hier Windows11 - keine chance und wird auch nicht gut funktionieren
als einen neueren browser empfehle ich Vivaldi, die Version 5.3 funktioniert bestens für ElCapitan
ansonsten ist der iMac zu alt um wirklich was noch draus zu machen, also nicht mehr als ein
laufender Nostalgie Rechner

Edit:
du wirst ggfs. gute tipps bekommen, den 2007er aufzupimpen, als einsteiger, neuling aber oft nicht gleich
verständlich und klingt komplizierter als es ist, dazu musst du dich aber wirklich gut einlesen dafür
nur nebenbei so am rande
 
hi und willkommen
zum einen musst du die ssd wählen, oben nicht die Intenso

das andere wäre: hier Windows11 - keine chance und wird auch nicht gut funktionieren
als einen neueren browser empfehle ich Vivaldi, die Version 5.3 funktioniert bestens für ElCapitan
ansonsten ist der iMac zu alt um wirklich was noch draus zu machen, also nicht mehr als ein
laufender Nostalgie Rechner

Edit:
du wirst ggfs. gute tipps bekommen, den 2007er aufzupimpen, als einsteiger, neuling aber oft nicht gleich
verständlich und klingt komplizierter als es ist, dazu musst du dich aber wirklich gut einlesen dafür
nur nebenbei so am rande
Ich dachte erst den USB-Stick als Startmedium zu verwenden und war verwirrt das die Partitionieren funktion ausgegraut ist, an was könnte das liegen?

Die beiden vorgeschlagenen Browser werde ich mir ansehen.

Ein 11er Win muss es nicht unbedingt sein, etwas ältere Win Versionen sind noch Up-to-Date genug.

Ich würde den praktischen 24 Zöller gerne nutzen um ein bischen zu zocken, die neuesten Games sind es bei mir eh nicht,
aber da ist Windows halt der Standart.

Ein wenig Grafikbearbeitung geht auf dem Teil auch noch gut.
 
Ich dachte erst den USB-Stick als Startmedium zu verwenden und war verwirrt das die Partitionieren funktion ausgegraut ist, an was könnte das liegen?
Eine Volume kannst du nicht partitionieren, nur ein Gerät.
Du musst das darüber links wählen.
Das bringt dir aber auch nicht viel, weil du bei dem alten Geräte über BIOS CSM Legacy installieren musst wegen der Treiber.
Und Apple hat dem Teil kein USB Boot dafür mitgegeben.

Boot Camp macht dir die entsprechende Hybrid MBR Partitionierung.
Aber installieren wirst nur über DVD können.

EFI geht auch, aber dann fehlen halt Treiber.
Aber dazu musst wohl mit Rufus unter Windows den 11 Stick machen.
 
Eine Volume kannst du nicht partitionieren, nur ein Gerät.
Du musst das darüber links wählen.
Das bringt dir aber auch nicht viel, weil du bei dem alten Geräte über BIOS CSM Legacy installieren musst wegen der Treiber.
Und Apple hat dem Teil kein USB Boot dafür mitgegeben.

Boot Camp macht dir die entsprechende Hybrid MBR Partitionierung.
Aber installieren wirst nur über DVD können.

EFI geht auch, aber dann fehlen halt Treiber.
Aber dazu musst wohl mit Rufus unter Windows den 11 Stick machen.

Ich merke schon, ich habe ein neues Hobby, kann auch nicht schaden :-D

Btw.
Wie sieht es mit Linux aus?
 
Das kannst problemlos per EFI installieren.
Wegen extern solltest du beachten, dass der nur USB 2 hat.
Dann werde ich diesen Weg mal gehen,
noch nicht das was ich mir Vorstelle,
aber eine interessante Möglichkeit den Mac mal kennenzulernen.
 
Da brauche ich jetzt aufklärung...
Ich habe einige YT-Clips angeschaut: nicht jeder ist brauchbar, aber der erste, den ich gefunden habe, weist auf einige Punkte hin, die Apple in seinen Anleitungen in ganz typischer ignoranten Art mal gepflegt überspringt bzw. nicht erwähnt.
Win10 ist eine Option.
die Win10-EC-BC-Installation habe ich durchgespielt und zum Schluß noch Win11 eingebracht. Habe ein paar Bilder inkl. Ergänzungen vorliegen.
ein Päckchen DVD Rohlinge
Es sollten Dual-Layer-Rohlinge sein, da die ISOs alle größer als 4.7 GB sind
 
Zuletzt bearbeitet:
Rohlinge gibt es noch? 😳
Ist ewig her das ich sowas gesehen oder gar gekauft habe
 
Windows 11 schon. Und sonst Windows 10 2GO.
Aber auf diese alte Gurke?
Das kann man vergessen Windows 10/11 braucht eine ssd über USB 2 wird das keinen Spaß machen. Windows sollte man über USB. Wenn man ne ältere win 10 iso nimmt kann man auch ne normale 4,7 GB DVD nutzen.
 
Du hast bei dem Imac 4 Optionen wenn du ihn im internet nutzen willst.

1. Du bleibst bei I Capitan und nutzt einen lagacy browser (wäre aber recht unsicher und eingeschränkt)
2. Du nutzt Linux z.b Linux mint das sollte gut auf der Kiste laufen. EIn SSD upgrade wäre zu empfehlen. (wäre der leichteste weg)
3. DU baust eine SSD und min 4 GB ram ein und installierst windows 10 oder 11. (wäre eine guter Kompromiss uaf Performance und Kompatibilität)
4. DU baust eine SSD min 4 GB ram und eine SSE 4.1 fähige CPU ein uns installierst mac os monetery oder ventura via OCLP. (wäre auf aufwendigsten aber du kannst dafür den mac auch als mac nutzen)

Die win 10 Option teste ich gerade.
20231113_214219.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
@janik87 Bestht noch interesse daran Windows auf dem I mac laufen zu lassen ?

Ich habe windows 10 mal auf meinen i mac 7.1 installiert und es läuft gut.

Sobald alle updates installiert und der soundtreiber manuell installiert wurde funktioniert, so gut wie alles bid auf de helligkeits steurung des displays (das sollte man aber via bootcamp treiber auch richten können) sogar die webcam funktioniert.

Windows 10 läuft flott und web videos bis 720p@60 fps oder 1080p@30 fps laufen gut via firefox. Etwas multitasking ist mit 4 Gb ram auch möglich.

Windows 11 habe ich noch nicht gestestezt aber sollte man es zum laufen bringen sollte es öhnlich gut laufen, Dafür kann man sich aber noch 2 jahre zeit lassen.
 
Zurück
Oben Unten