Windows auf iMac Installation - persönliche Erfahrung

  1. DystoBot

    DystoBot Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    32
    Ich möchte euch hier meine persönlichen Erfahrungen zu Windows auf dem iMac schildern.

    Habe vorgestern als erstes das Firmwareupdate gemacht. Anschließend Bootcamp unter OSx installiert. Dann die Treiber CD gebrannt und darauf eine 20GB Partition für Windows angelegt.
    Neustart mit einer MSDN DVD auf der verschiedene Windows Versionen sind. iMac bootet und es erscheint die Auswahl der Betriebssysteme aber die Tastatur reagiert nicht.
    Reboot mit einer Volume Lizenz Version und SP1. Tastatur funktioniert nun aber es erscheint im Installationsassistenten nur eine große Platte ohne Partitionen.
    Per Slipstream dann SP2 auf die CD integriert und damit gebootet. Jetzt erkannte er überhaupt keine Platte mehr.
    Dritter Versuch mit Media Center Edition folgte. Installaion klappte diesmal. Bei der Frage nach zweiter MCE CD habe ich einfach abgebrochen.
    Unter Windows die Apple Treiber CD eingelegt und es kam die Fehlermeldung diese Hardware wird nicht unterstützt.
    Gestern neue MSDN XP Pro mit SP2 Version runergeladen. Unter dem bestehenden MCE ein Update versucht. Er nimmt den Key nicht. Volume Lizenz Version versucht. Auch da akzeptiert er den Key nicht.
    Also, reboot mit der neuen MSDN XP Pro CD. Installation klappt und er nimmt jetz auch den Key. Treiber CD eingelegt und auch diese Installation klappt.
    Hier hat sich für mich also bestätigt das Bootcamp (zumidest in meinem Fall) nur ein Windows XP mit schon integriertem SP2 akzeptiert. Und ausserdem die MCE nicht funktioniert.

    Ansonsten ist Windows sehr flott und auch FarCry und BF2 laufen sehr gut.
     
    DystoBot, 08.04.2006
  2. Develop

    DevelopMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Entweder bist du Microsofts bester Windowskunde oder du stiehlst die Software illegal aus dem Internet ;) Auch wenn es mnachen Mac-Only Usern schwer fällt zu glauben, aber auch in der Windowswelt kann und muss man Software legal erwerben :rolleyes:
     
    Develop, 08.04.2006
  3. DystoBot

    DystoBot Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    32
    Wusste das so eine Antwort kommt.
    Ich benutze alle Versionen legal. Habe ein MSDN Abo. Kleiner Nebeneffekt eines Jobs in der IT.
     
    DystoBot, 08.04.2006
  4. Thomas2872

    Thomas2872MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht macht er das über ein Firmen-Großkundenabonnement? Er hat ja anscheinend auch Volumenlizenz-Keys zur Verfügung. :rolleyes:

    Viele Grüße,
    Thomas
     
    Thomas2872, 08.04.2006
  5. Anri2004

    Anri2004MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    4
    Warum glauben eigentlich so viele daran, dass jeder, der mit mehr als einer Betriebssystemsoftware hantiert und seine Erfahrungen (dankenswerterweise) mitteilt, gleich ein potenzieller Raubkopierer ist?
     
    Anri2004, 08.04.2006
  6. cualex

    cualexMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    sorry... aber wenn du it experte bist dann hättest du das hier wissen müssen:

    "What you’ll need
    Mac OS X Tiger v10.4.6 (check Software Update)
    The latest Firmware update (check Support Downloads)
    10GB free hard disk space
    An Intel-based Mac
    A blank recordable CD
    A printer for the instructions (You’ll want to print them before installing Windows, really.)
    A bona fide installation disc for Microsoft Windows XP, Service Pack 2, Home or Professional (No multi-disc, upgrade or Media Center versions.)"

    zu beachten ist insbesondere der letzte satz...
     
    cualex, 08.04.2006
  7. Karijini

    Karijini

    Deshalb? :rolleyes:



    Aber er hat es ja erklärt, wieso er es heruntergeladen hat.
    Ich verstehe nur nicht, warum er den Aufriss macht, wenn doch dabei steht, was für Software benötigt wird. Lesen bildet nämlich ungemein. ;)
     
    Karijini, 08.04.2006
  8. DystoBot

    DystoBot Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    32
    sorry... aber ich habe nie behauptet IT-Experte zu sein. Wer kann das schon von sich behaupten.

    Und ausserdem glaube ich im Gegensatz zu vielen anderen Menschen nicht jedes Wort das ich lese. Selber versuchen macht schlau. :D
     
    DystoBot, 08.04.2006
  9. Anri2004

    Anri2004MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    4
    Wo ist das Problem?

    Ich weiß zwar nicht ob man da XP Pro mit einem Account downloaden kann, aber diese Seite ist ja nun nicht wirklich illegal. (naja, vielleicht für uns Mac-User doch :D )

    http://www.microsoft.com/germany/msdn/downloads/default.mspx
     
    Anri2004, 08.04.2006
  10. equilux

    equiluxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    7
    Wenn man das entsprechende Abo (MSDN oder SELECT) bei M$ hat, darf man auch die ISO Images aller M$ Produkte herunter laden.
     
    equilux, 08.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Windows auf iMac
  1. foin
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    251
    oneOeight
    24.05.2017
  2. name4
    Antworten:
    51
    Aufrufe:
    1.521
  3. nlegob
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    518
    Fidefux
    15.07.2016
  4. katjab
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.784
    forestgump
    30.05.2016
  5. CrunkFU
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    554
    Macanfenger
    11.05.2016