Windows 10 BootCamp von SATA auf PCI-E

Gordon007

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.05.2010
Beiträge
376
Hallo,
ich habe Windows 10 getrennt von MacOS auf einer 2,5 " SSD laufen. Alles soweit ok. Ich habe noch einen Sonnet Tempo PCI-E Adapter übrig. Ich habe probiert die SSD auf der Sonnet Karte zu booten. Leider funktioniert das nicht. ist das ein Treiberproblem oder warum geht das nicht?
 

Gordon007

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.05.2010
Beiträge
376
1637835036661.png
 

JARVIS1187

Mitglied
Registriert
26.08.2021
Beiträge
304
Windows kann auch von externen Laufwerken booten. Du kannst es nur nicht auf externen installieren, ohne Tools zu nutzen.

Wäre schön zu wissen, was intern, was extern ist und, was angezeigt wird, wenn nicht gestartet werden kann. Bluescreen? Direkt Neustart?
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.921
Dann verstehe ich das s.o. nicht

ich bin Windows Dau, dass es nicht geht siehst ja selber.

ich mach windows nur Legacy auf sata ssds die intern stecken, das läuft und man hat Ruhe.

vielleicht läufts als uefi Installation aber das muss man selber entscheiden sich das Risiko mit den Zertifikaten anzutun. Einmal versehentlich ohne OpenCore Schutz und man darf die Firmware neu flashen - wenn man ein Backup oder einen Rebuilt hat.
 

Gordon007

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.05.2010
Beiträge
376
Ich nutze Winclone und kopiere die 2.5“ SSD am SATA Anschluss auf eine SSD gleichen Typs die allerdings auf den Sonnet Karte steckt. Ich habe das vor einer ganzen Weile mal probiert und es lief nicht. Was genau weiß ich nicht mehr. Ich glaube Bluescreen….
ich wollte es Zwecks Speed Optimierung noch mal probieren
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
17.390
Ich nutze Winclone und kopiere die 2.5“ SSD am SATA Anschluss auf eine SSD gleichen Typs die allerdings auf den Sonnet Karte steckt. Ich habe das vor einer ganzen Weile mal probiert und es lief nicht. Was genau weiß ich nicht mehr. Ich glaube Bluescreen….
ich wollte es Zwecks Speed Optimierung noch mal probieren
das wird so nicht funktionieren. Du musst schon bei der Einrichtung von Windows die richtigen Treiber für die Boot Umgebung installieren.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.921
Ich nutze Winclone und kopiere die 2.5“ SSD am SATA Anschluss auf eine SSD gleichen Typs die allerdings auf den Sonnet Karte steckt. Ich habe das vor einer ganzen Weile mal probiert und es lief nicht. Was genau weiß ich nicht mehr. Ich glaube Bluescreen….
ich wollte es Zwecks Speed Optimierung noch mal probieren

steck mal die kopierte ssd direkt in den Mac. Mit Winclone hab ich auch schon probiert und die Kopie lief nicht.

am Ende hat das gute alte DD geholfen.
 
Oben Unten