Benutzerdefinierte Suche

Win -SVCD ???

  1. ckrumm

    ckrumm Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2002
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe einen collen film als svcd bekommen. Aber die 3 cd s laufen nur auf Windows. Ich habs auf WIN98 mit dem Win Mediaplayer versucht und es gab keine Probleme. Aber der DVD-Player kann es nicht lesen. Auch habe ich kein Programm für Mac gefunden welches die svcd s lesen könnte (QT, MPlayer, WinMediaPlayer for Mac, VLC) Alle versagen den Dienst!

    Dann habe ich versucht sie mit Toast neu zu brennen. Toast erkennt den film und kann konvertieren. Aber da ich nur ein Laufwerk habe und die zu brennende CD einlegen muß, Toast aber gleichzeitig die Originaldatien brauch, funktioniert das auch nicht.

    Kennt einer eine Lösung?
     
    ckrumm, 12.02.2004
  2. Quicksilver1976

    Quicksilver1976MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Etwas dürftig die Angaben...

    Tip zu VLC: Nicht Volume öffnen sondern File öffnen und sich auf der SVCD bis zum MPEG durchhangeln und das als File öffnen... Geht meistens.
     
    Quicksilver1976, 12.02.2004
  3. GeistXY

    GeistXYMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    23
    Hallo,

    wenn VLC die SVCD nicht abspielt (was schon merkwürdig ist), dann gibt es noch MACVCD, kannst Dir als Shareware von Versionstracker ziehen.
    Das mit Toast ist mir schleierhaft, denn eigentlich sollte es so funtionieren mit nur einem Brenner. Erst hohlt er sich die Daten von der CD auf die Platte, dann brennt Toast diese von der gleichen, so llief es zumindest bei mir, wie ich nur das Superdrive alleine besas. Aber nichts desto trotz, kannste Toast auch sagen, er soll eine ImageDatei von der SVCD machen. So hast die Daten als Virtuelles Laufwerk auf der Platte, und kannst dann davon die Kopie wieder auf eine CD/DVD bringen.

    Gruß

    Werner
     
    GeistXY, 12.02.2004
  4. ckrumm

    ckrumm Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2002
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Danke GeistXY,

    mit macvcd klappts. Aber das Programm kostet 20US$. Das ist einfach zuviel - wenn ich bedenke das es mit einem uralten Win98 ohne zusätzliche hardware klappt.

    gibt es vielleicht noch ein anderes Programm was zuverlässig vcd´s liest aber freeware ist?
     
    ckrumm, 12.02.2004
  5. Ebbi

    EbbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Ja, VLC und Media Player Classic, aber die hast du ja schon durch. Wenn's mit denen nicht geht liegt ein Authoringfehler o.ä. vor. Man sollte nicht immer alles auf die angeblich schlechte Software schieben, vielleicht hat dein Kumpel einfach beim Erstellen der CDs einen Bock geschossen...
     
    Ebbi, 12.02.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Win SVCD
  1. MediMan
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    762
    shorafix
    15.03.2012
  2. apfelbeißer
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    4.263
    apfelbeißer
    17.08.2006
  3. lemmi-g
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.108
    Wildwater
    04.01.2006
  4. robin
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    489
    k.staub
    08.02.2005