Wieviel zahlen für Powerbook G3 333MHz?

  1. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    5
    hi,
    habe ein angebot bekommen für ein powerbook:

    Powerbook G3 inkl. Grafikprogramme, Mailprogramm, etc.

    inkl. Maus, Tragetasche, div. Adapter und Kabel, Firewire Karte, Originalbeschreibung und -rechnung

    Apple Powerbook
    G3/333/64/512/4GB/20CD/8

    wieviel würdet ihr dafür zahlen?

    läuft os x darauf?
     
  2. Q54

    Q54 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    schau doch mal bei ebay was dort so die preise für die art von gerät sind.
     
  3. harley-dl

    harley-dl unregistriert

    Mitglied seit:
    09.10.2003
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    ... oder bei http://www.macnews.de/ unter Dienste/Gebrauchtpreisliste.
     
  4. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    5
    alsol laut macnews ist der gebrauchtwert 350 €.... würdet ihr mir zum kauf raten? würde mac os x laufen
     
  5. harley-dl

    harley-dl unregistriert

    Mitglied seit:
    09.10.2003
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Zitat aus der Datenbank von macnews:

    "Es wurde vom 10. Mai 1999 bis zum 16. Febr. 2000 angeboten und läuft ab MacOS 8.5 - Mac OS X."

    Also wenn der Preis und Zustand stimmt, warum nicht.
     
  6. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem ganzen Zubehör ist das ein sehr guter Preis. OS X würde sicher darauf laufen, mit Panther (10.3) sollte es sogar recht flott mit den 512MB RAM gehen (sofern ich das oben richtig verstanden habe).
    Die meisten Verkäufer preisen übrigens die kostenlosen Programme von Apple als Zugaben an, was den Kaufpreis jedoch nicht erhöhen sollte. Die erwähnten Programme scheinen mir von dieser Art zu sein. Wahrscheinlich liegt es einfach daran, dass man beim PC fast nie solche Komplettpakete verkauft (bekommt).
     
  7. beo

    beo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Von Haus aus wird kein Mac OS X drauf laufen, da das Powerbook Lombard kein Firewire besitzt. Das wirst Du dann mit XPostfacto installieren muessen.
    Ich bezweifele aber, dass Mac OS X mit 64MB Spass machen wird. Auch mit dem Maximal-RAM von 384MB wird es nicht flutschen. Die 4GB-Platte wird auch spaetestens nach einer Stunde Arbeit wegen der angelegten Swapfiles voll sein.
    Fuer das alles sind 350,- Euro noch zuviel Geld.
    Gruss,
    beo
     
  8. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    5
    also um 350 € durchaus wert zu kaufen? nachdem es in meiner nähe ist, werd ich es mal begutachten u dann entscheiden...aber wenn sie sich auf 350€ einlässt, wärs glaub ich okay ...
     
  9. UdoN

    UdoN MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    klicke doch mal bei macnews auf die Bezeichnung, dann bekommst Du eine kurze Produktbeschreibung (http://www.macnews.de/index.php?_mcnpage=3235).
     
  10. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    5
    ich nehme mal an, dass das gerät nur 64 mb ram hat, nachdem laut mcnews nur 348 möglich sind maximal
     
Die Seite wird geladen...