1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieviel Strom fressen eure Books?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von timoken, 01.02.2005.

  1. timoken

    timoken Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    habe mit dem Tool InforMac bzw. "ioreg -l | grep IOBatteryInfo" im Terminal Werte, die zwischen 688 mA und 2536 mA schwanken (Prozessorleistung steht auf "minimal" und einziger externer Stromverbraucher ist ne optische Maus).

    Gerade wo ich diesen Beitrag schreibe ist er nach exakt 1h Betrieb in den Ruhezustand verfallen und zeigt statt vorher 2645 mAh Batteriekapazität nun (nach Kalibrierung) nur noch 2389 mAh an. Vor dem Ruhezustand hatte er noch 1275 mAh übrig und von einer Minute auf die nächste 0 mAh.

    Ist der hohe Stromverbrauch normal oder deutet das auf einen Kriechstrom oder defekten Akku hin?
     
  2. Moogul

    Moogul MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Das deutet darauf hin das dieses Tool nix taugt.
    Du kannst den Stromverbrauch eh nur genähert bestimmen. Ist so ähnlich wie bei einer endzeitberechnung beim download, stimmt auch fast nie, ausser der Durchsatz ist konstant, was in realität nicht vorkommt.
     
  3. Sym

    Sym MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    42
    Kommt ganz darauf an, wieviel ich ihm gebe. Meist 1 bis 2 Gramm Elektronen pro Tag. Sonst wird es auch zu fett.
     
  4. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Naja, ein Neutron gebe ich im pro Tag schon auch, wir wollen ja nicht, dass der kleine krank wird :D
     
  5. timoken

    timoken Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    update:
    nachmittags AppleCare angerufen, am nächsten Tag vormittags war neuer Akku da (Kaufdatum Anfang März 2004). Jetzt sind 4452 mAh am Start und der Akku läuft sauber durch >3h Laufzeit bei normalem Arbeiten.
    Habe die Apple-Leute selten so unbürokratisch erlebt.