Wieviel Arbeutsspeicher für "reibungslosen"

Gray

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
2.385
Hallo

Ich hätte da mal ne Frage : Man sieht ja Steve Jobs bei den Keynotes immer mit seinen "Monster Macs" arbeiten, mit mörder-viel Ram und Herz, sodass sich alle Anwendungen innerhalb von 2 Sekunden öffnen(davon kann ich mit meinem eMac nur träumen :))
Liegt dies aber eher am vielen Arbeitsspeicher oder an der Prozessorgeschwindigkeit?? Ich denke da an ein iBook 12", wieviel Ram bräuchte ich da für Internet, ein bisschen Photoshop, ein bisschen Spielen usw...?
 

janpi3

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
8.156
Also ich hab hier 1,25 GB drinne und es geht eigentlich ziehmlich reibungslos, weniger würd ich auch wegen PS (kommt darauf an was du damit machen möchtest) nicht empfehlen.
 

tobiasjanning

Mitglied
Mitglied seit
04.09.2002
Beiträge
535
also ich hab 786 mb ram drin.. reicht eiegentlich für alles... wichtiger sollte jedoch die frage sein, was du ausgeben willst.
merke:
genug ram hat ein mac nie!

tobi
 

janpi3

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
8.156
tobiasjanning schrieb:
genug ram hat ein mac nie!

tobi
So würd ich das jetzt nicht unterschreiben!
Wenn du keine Videobearbeitung machst ist ab 1,5 Gb Ram kein unterschied mehr spürbar. Da hilft dann nur noch ein schnellerer Prozi
 

peterli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
2.456
don_alexo schrieb:
Hallo

Ich hätte da mal ne Frage : Man sieht ja Steve Jobs bei den Keynotes immer mit seinen "Monster Macs" arbeiten, mit mörder-viel Ram und Herz, sodass sich alle Anwendungen innerhalb von 2 Sekunden öffnen(davon kann ich mit meinem eMac nur träumen :))
Liegt dies aber eher am vielen Arbeitsspeicher oder an der Prozessorgeschwindigkeit?? Ich denke da an ein iBook 12", wieviel Ram bräuchte ich da für Internet, ein bisschen Photoshop, ein bisschen Spielen usw...?
Also fürs reine Internet reichen glaub ich 16MB RAM oder noch weniger(wenn man textbasiert arbeitet) ;), für PS sollten es schon 512+ sein, zum spielen auch 512++.
 

dr.soong

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
238
also ich würde mindestens 16GB Ram einbauen drunter geht nun mal gar nicht :D :D :D
 
B

Badener

Ich habe 1,25GB RAM - und die Kiste ist öde-langsam.....
 

dasich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
7.072
Ich habe 1,5 GB Ram und einen G5 Prozzi und bin von den zügigen Arbeitschritten der Job`schen Macs weit entfernt. Klar geht mein iMac recht flott aber ich muss schon auch warten, bis sich mein iTunes öffnet und ich habe lediglich 2 GB Mucke im Moment.

dasich
 

Gray

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
2.385
Ihr sagt jetzt alle, dass eure Macs so langsam sind, aber was soll ich dann erst mit meinem 1,25 GHz 256 MB eMac sagen ;)...
kann man denn das iBook auch später noch mir Ram nachrüsten ?
 

Jein

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.01.2004
Beiträge
1.681
klar, kannst du, recht einfach sogar :)
brauchst nur nen kleinen schraubenzieher wenn ich mich recht entsinne.. kriegt eigentlich jeder hin ;) ich weiß allerdings nicht ob man nen zusätzlichen riegel einbauen kann, ich befürchte dass nur ein steckplatz da ist und man also nur austauschen kann.. weiß ich aber nicht wirklich, das sollen lieber andere sagen. dass man nachrüsten kann, weiß ich aber :)
Jakob
 

Gray

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
2.385
also im Moment schwanke ich noch zwischen einem 12 oder 14" iBook, ich nehme mir dann wahrscheinlich 1GB Ram
 

mj

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.850
Das iBook hat zwei Ramsockel - ein Modul ist fest verlötet (derzeit 256MB), ein Modul ist erweiterbar.
 
Oben