Wiederverkaufswert von meinem neuen iBook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Gray, 17.11.2005.

  1. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    5
    Hallo

    Ich habe mir vor 3 Wochen ein neues iBook 12" mit 1,33GHz, 1,5GB RaM, 40 GB HDD für 1100 € gekauft (wegen Rabatt und MWst). Da aber nun vorraussichtlich die neuen iBooks schon in den ersten 2 Quartalen 2006 rauskommen, und wahrscheinlich Windows nativ darauf laufen wird, würde ich mir dann mit meinem iBook schon sehr eingeschränkt vorkommen...
    Würdet ihr mir nun eher raten, das iBook baldig zu verkaufen, dh. bevor die Neuen vorgestellt werden, oder ist die Neuvorstellung nich sehr ausschlaggeben für den Wiederverkaufswert. ?
    2. Frage: Glaubt ihr ich werde den Neupreis wieder reinkriegen?

    Danke für Antworten !!!
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    Warum hast du dir überhaupt nen Mac gekauft wenn du Windows nativ nutzen willst? :rolleyes:
     
  3. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    5
    Mac OS X ist natürlich vorrangig, aber ich habe auch viele programme die es so nur für Windows gibt
     
  4. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.161
    Zustimmungen:
    1.634
    ....ich würde dir raten mit deinem iBook zu arbeiten und dir über solche dinge keinen kopf zu machen.
    ...den neupreis wirst du auch jetzt schon nicht wieder rein bekommen, wer bezahlt schon für gebrauchtes Book das selbe geld wie für ein neues.

    ...und sei beruhigt, eine windows in welcher form auch immer wird nicht direkt auf intel-macs laufen.
     
  5. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    5
    Es ist ja eigentlich nicht der Neupreis, der wäre nämlich im Apple Store ca 1300 €
     
  6. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    81
    ALSO,
    das einzige Mal in meinem ganzen Leben, wo ein technisches Produkt zu einem späteren Zeitpunkt beim Verkauf mehr geld brachte, als ich vorher dafür bezahlt hatte, war 1994. Ein ColourClassic, gekauft für 1295 DM ( + Festplattenupgrade 200 DM), der für 1795 verkauft wurde. UND DAS WAR EIN SAMMLERSTÜCK !!!

    Also quatsch nicht, natürlich wirst Du nicht für ein gebrauchtes Gerät genau das bekommen, was Du dafür ausgegeben hast ! Und warte erstmal ab, wann genau was kommt und was eventuell dann darauf läuft. Du weisst nix, wir wissen nix und nur Stevie wird es uns EVENTUELL im Januar sagen....

    ...meint der Smurf, der schon den ersten Wechsel spät und den zweiten Wechsel sehr früh mitgemacht hat.
     
  7. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    also ich würde mein iBook definitiv nicht für ein Intel-Teil hergeben. Das grenzt ja schon an Blasphemie. Außerdem würde ich mich nie und nimmer auf die erste Serie eines neu erscheinenden Produktes stürmen...Beta-Tester können ruhig die anderen spielen. ;)
     
  8. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    5
    ok, danke, dann wart ich wohl noch n Jahr und verkaufs dann mir n paar abstrichen...
     
  9. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Ich würde mir um solche Sachen keine Gedanken machen, warte erstmal bis die neuen intelbooks auf dem Markt sind und die ersten Testberichte eintrudeln. Dann kannst du immer noch entscheiden ob die neuen soviel besser sind und ob es sich lohnt ein neues iBook zu kaufen. Mit deinem jetzigen iBook kannst du locker noch 4-5 Jahre arbeiten und der Wiederverkaufswert wird auch nicht schlagartig mit Erscheinen der intelbooks einbrechen, dafür gibt es genug Leute die diesem Switch sehr skeptisch gegenüberstehen und deshalb versuchen werden die PPC Modelle so lange wie möglich weiter zu benutzen.
    Gruß DT
     
  10. firefoxuser

    firefoxuser MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du glück hast, steigt sogar der Wert wenn die neuen Books draußen sind!
    (solange dein book einen guten Zustand hat)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen