wiederholter Absturz bei nanosaur

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Janson, 06.04.2006.

  1. Janson

    Janson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    12.01.2006
    Hallo Leute,

    eben habe ich nun den 2. Totalabsturz meines ibooks erlebt, wo gar nix mehr ging. Der screen wurde einfach schwarz (auch wenn ich die Konturen von nanosaur noch, wie auf niedrigster Helligkeitsstufe erkannt habe) & das einzige was noch ging war das Leuchten des grünen Lichts, wenn ich die Feststelltaste gedrückt habe. Ansonsten keine Reaktion, sei es auf alt-apfel-esc, Ausschaltknopf...

    Musste wie in unseeligen Dosenzeiten den Akku ausbauen. Woran mag das nur liegen???!!?? Wie gesagt beide Male nur beim Nanosaur spielen...


    Ratlos,

    Janson ;)
     
  2. Janson

    Janson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    12.01.2006
    PS: Kann noch ne Vermutung hinterherschicken: Beide Male war der Akku schon fast leer. Kann es sein, dass ich keine Akkuwarnung bekomme, wenn Nanosaur läuft?

    Aber trotzdem, selbst wenn der Akku komplett leer wäre, sollte er doch weitermachen, wenn ich das Ladegerät dann (nachdem der screen zappenduster geworden ist) einstöpsle, oder?! Hatte aber leider auch keine Reaktion ergeben vorher, sodass wie jesagt nur Akkuausbau blieb...

    Ideen?
     
  3. Janson

    Janson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    12.01.2006
    immer noch keine Ideen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen