wiederherstellen gelöschter dateien

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von mellymelone, 10.09.2002.

  1. mellymelone

    mellymelone Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    ich bin heute total verzweifelt: habe versehentlich wichtige daten gelöscht und will sie im nachhinein irgendwie wiederherstellen. es ist kein norton utility oder dergleichen installiert. standardkonfiguration. mist. kann mir da jemand mut machen??

    vielen dank!!
     
  2. appelknolli

    appelknolli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    50/50

    hallo und herzlich willkommen,

    ich habe mal ein bisschen aufgeräumt und deine anderen identischen postings gelöscht und verschoben, nur fals du dich wundern solltest :p.

    also zu deinem problem,

    also wenn du diese dateien wieder haben möchtest solltest du dir schleunigst die norton utilities besorgen und deinen mac nicht mit unnötigen löschvorgängen und installationen belasten denn da könnten deine dateien erneut überschrieben werden. starte die nortons von cd (nicht installieren!!!) und öffne unerase, dass ist deine einzigste chance glaube ich.
    ich weiß nicht ob es noch andere tools für den mac gibt aber mit diesen habe ich auch schon dateien aus dem digitalen friedhof wiederbelebt.

    viel glück und viele grüsse, appel :D
     
  3. conny

    conny MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2002
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Hi melly,

    das ist nicht gut. Sind die Dateien im Papierkorb, und wenn ja, hast den Papierkorb entleert?
    Ist der Papierkorb noch nicht entleert, Doppelklick auf den Papierkorb und wieder rüberziehen.
    Andernfalls wird es schwierig: Was du auf alle Fälle vermeiden solltest, ist Daten auf die Partition aufzuspielen, auf der die Daten waren. Weil mit einem Datei-'Manipulator' wie FileBuddy kannst du dir alle Dateien auch die gelöschten anzeigen lassen. Was du tun müßtest wäre per Hand bei jeder einzelnen Datei die Attribute zu ändern. Dabei ist Vorsicht geboten, den gelöschte Dateien werden in der Zukunft überschrieben werden.

    Also, wenn's irgendwie geht sowas wie eben FileBuddy auf einer ANDEREN Partition installieren und starten.

    Viel Glück

    conny
     
  4. conny

    conny MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2002
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Hi nochmal,

    wenn's viele Dateien sind, ist appel vorschlag der bessere, für eine oder zwei ist FileBuddy schneller.
    Vorsicht: anderes Downloadverzeichnis einstellen, wenn's geht diskette, Zip oder Ramdisk zb

    conny
     
Die Seite wird geladen...