Wie Windows/Linux über iMac ins Internet?

  1. Mr. S

    Mr. S Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe für 6 Wochen einen Freund bei mir wohnen. Ich möchte ihm erlauben im Internet zu surfen und wenn möglich auch POP3/SMTP zu benutzen. Ich hatte an einen Proxyserver gedacht, aber ich kann keine Freeware für OS 8.6 finden. Ich sehe es nicht ein für 6 Wochen 200 bis 600 Euro für eine komerzielle Lösung auszugeben. Hat jemand eine Idee, wie ich den ins Inet bekomme? Der iMac ist über ISDN mit dem Inet verbunden.

    MfG
    Mr. S
     
    Mr. S, 06.10.2004
    #1
  2. xymos

    xymos MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2003
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    4
    hi,


    baue ne zweite netzwerkkarte ein - nutze dann einen softwarerouter !


    -xymos.
     
    xymos, 06.10.2004
    #2
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    @xymos

    Na klar, wie soll man in den iMac 'ne zweite Netzwerkkarte einbauen?

    @ Mr. S
    Probiere doch mal IPNetRouter, die Demo sollte 20 Tage laufen.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 06.10.2004
    #3
  4. xymos

    xymos MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2003
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    4
    lol, imac habe ich überlesen..

    -xymos.
     
    xymos, 06.10.2004
    #4
Die Seite wird geladen...