Wie wichtig ist der Ram?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von jb-net, 01.12.2005.

  1. jb-net

    jb-net Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.11.2005
    Hallo,

    ich überlege mir einen Mac Mini zu bestellen. Entweder das mittlere oder das größere Modell. Beide haben ja 512 MB Ram.

    Reicht das? Ich meine kann man damit vernünftig arbeiten?
    (bei normalen Anwendungen und normalem Gebrauch)

    Das man nie genug Ram haben kann ist klar. Ich habe auf meinen Windows PCs auch überall 1 GB Ram drinnen, aber dort weiß ich, dass man auch mit nur 512 MB Ram halbwegs gut arbeiten könnte.

    Allerdings habe ich noch keine Erfahrung von MacOS. Wie wichtig ist hier der Arbeitsspeicher?
     
  2. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    11.05.2005
    ich würde schon sagen, dass osx im vergleich zu xp mehr ram braucht.

    trotzdem sind 512 für "normale" arbeiten schon gut.
     
  3. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Ich hatte beim mini 256, 512 sowie 1024 MB RAM drin. Ich empfehle 1024 MB, denn Du merkst bei 512 MB dann doch zu oft das Auslagern auf die etwas langsamere Notebookfestplatte.
     
  4. Chef Sklave

    Chef Sklave MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Also ich hab in meinem Powerbook 12" auch nur die standard 512MB drin.
    Hatte erst überlegt direkt nach dem Kauf aufzurüsten, aber das System laüft bis jetzt einwandfrei. Habe meißtens iTunes, Safari, Mail, Adium, usw gleichzeitig laufen und hatte noch nie Probleme mit Ladezeiten oder Abstürzen.

    Wenn du allerdings aufwendigere Sachen wie Photoshop oder Videoschnitt machen willst, dann empfehle ich dir schon den 1GB Riegel einzubauen.

    Ich hab mir das Geld jedenfallst gespart und mir dafür anderes Zubehör (Airport Express und ein DVB-T Empfänger) gegönnt.

    Du musst selber wissen, wie sehr du dein System ausreizt
     
  5. DON'T PANIC

    DON'T PANIC MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Ich würde gleich 1024 nehmen, da
    • der gleich drin ist
    • der beim mini selbst bei Apple recht günstig ist
    • du dir nicht einen Käufer für den alten Riegel suchen mußt
    • du dich nicht immer fragen musst, ob du vielleicht doch nicht...
     
  6. schnippi

    schnippi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.03.2005
    richtig :)

    Do it
     
  7. som

    som MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2005
    Mein iMac hatte damals ja nur 256MB - das geht gar nicht, nachdem ich ihn aber zu dem 256'er noch mit einem 1GB Riegel gefüttert hatte schnurrt das System zu meiner vollsten Zufriedenheit :)
    Bei dem eMac, der 512MB intus hat läuft das System auch recht gut…allerdings wird der von meinen Eltern benutzt die ihn hauptsächlich zum surfen verwenden.

    Ich schließe mich Chef Sklave's Beitrag an!

    Persönlich würde ich schon aber schon einen 1GB reinsetzen
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen