Wie Programme erhalten bei Umstieg v. El Capitan zu Catalina?

Diskutiere das Thema Wie Programme erhalten bei Umstieg v. El Capitan zu Catalina?. Guten Abend, wie kann ich beim OS bei Umstieg v. El Capitan zu Catalina, einen Teil meiner...

$Bill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2005
Beiträge
153
Guten Abend,
wie kann ich beim OS bei Umstieg v. El Capitan zu Catalina, einen Teil meiner installierten Programme erhalten ohne sie neu installieren zu müssen?
Ich clone wöchentlich mein OS per Carbon Copy Cloner und im Hintergrund sichert Time machine auf eine interne 2te HD.
 

geronimoTwo

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2009
Beiträge
8.206
Falscher Tipp, gelöscht.

Dennoch: Beim macOs drüberinstallieren bleiben alle Daten und 64Bit Programme erhalten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: $Bill

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.627
Das geht durch eine Migration mit TM z. B. oder das kopieren der Programme sofern kein 32 Bit. Manche Programme brauchen allerdings eine Installation.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: $Bill und dg2rbf

$Bill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2005
Beiträge
153
Danke für die Auskünfte. Ich werde erst mal eine v. Mac Mini geklonte SSD ins Macbook einbauen und es dort versuchen.

1. Wie erkenne ich 32 Bit Programme?
2. Wie funktioniert eine Migration mit Time machine?

Bin jetzt erst mal am Schrauben. Danke sehr im voraus.
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.627
Das 1. kann man auch im Systembericht nachschauen.
Das 2. kann man nach einer Installation mit dem Migrationsassistenten machen oder bei einer Installation direkt.

Wenn dein neuer/anderer Mac (z. B. MBP16 Zoll) kein ElCapitan unterstützt wird das mit einem Klon oder Umbau nicht klappen.

Apple hat tolle Anleitungen für dein Anliegen. Schritt für Schritte mit Bildern. Schau doch auch da mal nach.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: $Bill und dg2rbf

$Bill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2005
Beiträge
153
Habe die vom mac Mini geklonte SSD erst mal in mein MacBook Pro 2011 eingebaut. Die Maus reagiert nur Ruckweise und alles scheint eine Ewigkeit zu dauern. Super lahm und in der Menueleiste sind längst nicht alle Icons der Prozesse angezeigt. Keine Ahnung was da los ist. Wär ja auch ein Wunder, wenn mir mal gelingt, grrrr.....scheint ja mal wieder eine längere Beschäftigung zu werden heute Abend.
 

$Bill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2005
Beiträge
153
Ich habe da mal eine grundsätzliche Frage was mein eigentliches Vorhaben anbetrifft. Bin nicht sicher ob ich da auf dem Holzweg bin. Meine Absicht ist es das MacBook mit dem Desktop Rechner regelmäßig synchron zu halten, damit ich bei Bedarf mit dem Macbook auch außerhalb der Wohnung arbeiten kann. Ich bin mal aus dem Bauch heraus davon ausgegangen, dass man das Macbook an den Mini anschließen kann und es mit Carbon CC als Zielvolume angeben kann. Stelle aber gerade fest, dass das Macbook, mit der gerade eingebauten geklonten SSD extrem langsam läuft. Gefühlte 5% der normalen Geschwindigkeit. Es reagiert auf clicks gefühlte 10 Jahre später und alles funzt in Zeitlupe. Es sind 16 GB Ram verbaut, keine Ahnung an was das liegen könnte. Vielleicht passt das Mac Mini Clon einfach nicht zum Macbook. Das ist enttäuschend. Mein Plan scheiuntz nicht aufzugehen
 

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.384
Ich würde da ja eher meine jeweiligen Dateiordner synchron halten und nicht den Rechner komplett. ;)

Bist du sicher, dass keine Hardware-/Kabel-Probleme vorliegen?

Was sagt die Aktivitätsanzeige?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

$Bill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2005
Beiträge
153
Es is kaum möglich in der Aktivitätsanzeige zu scrollen, alles extrem lahm. Stelle auch fest, dass die Batterie nicht geladen wird. Die Anzeige steht seit einer Stunde auf Null. Beim Kabel herausziehen ist das Mbook sofort ausgegangen. Gehe mal davon aus, dass der Akku hinüber ist, denn das book steht schon seit ca. einem Jahr unbenutzt in der Ecke. Jetzt dauert es erst mal wieder eine Weile bis es wieder hochfährt. Vielleicht kann ich aus der Aktivitätsanzeige mehr herausfinden.
Die Daten synchron zu halten anstatt das komplette System zu klonen hört sich gut an, ist aber anhand der vielen Programme die ich benutze schnell mal unübersichtlich.

Noch eine Frage. Was passiert mit meinen ganzen Einstellungen von W Lan bis DSL Zugang und Fritzbox, wenn ich das OS v. El Capitan auf das aktuelle OS update?
 

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.384
Es is kaum möglich in der Aktivitätsanzeige zu scrollen, alles extrem lahm. Stelle auch fest, dass die Batterie nicht geladen wird. Die Anzeige steht seit einer Stunde auf Null. Beim Kabel herausziehen ist das Mbook sofort ausgegangen. Gehe mal davon aus, dass der Akku hinüber ist, denn das book steht schon seit ca. einem Jahr unbenutzt in der Ecke. Jetzt dauert es erst mal wieder eine Weile bis es wieder hochfährt. Vielleicht kann ich aus der Aktivitätsanzeige mehr herausfinden.
Die Daten synchron zu halten anstatt das komplette System zu klonen hört sich gut an, ist aber anhand der vielen Programme die ich benutze schnell mal unübersichtlich.

Noch eine Frage. Was passiert mit meinen ganzen Einstellungen von W Lan bis DSL Zugang und Fritzbox, wenn ich das OS v. El Capitan auf das aktuelle OS update?
Ein Akku von 2011? 1 Jahr unbenutzt ein Jahr in der Ecke ist nicht wirklich die beste Lösung zum 'Lagern'.

Was hat eine Synchronisierung von Dateien mit der Anzahl der benutzten Programme zu tun? ;)

Das hast deine Dateien in deinem Benutzerordner in diversen Unterordnern? Die werden dann synchron gehalten - fertig.

Natürlich solltest du deine zahlreichen Programme, die du so nutzt, auf beiden/allen Rechnern installiert haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und $Bill

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.492
Das erklärt auch das Verhalten, wenn der Akku nicht eingebaut oder komplett defekt ist, läuft der auf absolute Sparflamme (ich meine beim 2011er sind das 800MHz).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und $Bill

$Bill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2005
Beiträge
153
Ein Akku von 2011? 1 Jahr unbenutzt ein Jahr in der Ecke ist nicht wirklich die beste Lösung zum 'Lagern'.

Was hat eine Synchronisierung von Dateien mit der Anzahl der benutzten Programme zu tun? ;)

Das hast deine Dateien in deinem Benutzerordner in diversen Unterordnern? Die werden dann synchron gehalten - fertig.

Natürlich solltest du deine zahlreichen Programme, die du so nutzt, auf beiden/allen Rechnern installiert haben.
Aha, OK. Wenn ich das richtig verstehe, muss ich dann nur diesen Ordner synchron halten. Richtig?

Werde erst mal einen neuen Akku besorgen.
 

Anhänge

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.384
Ist das mit den eingeblendeten 'nicht sichtbaren' Dateien Absicht?

Die Ordner Dokumente, Bilder, Filme, Musik ev., Downloads ev. und Schreibtisch. Die Ordner, wo halt wirklich Dateien von dir drin sind. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: $Bill

$Bill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2005
Beiträge
153
Ist das mit den eingeblendeten 'nicht sichtbaren' Dateien Absicht?

Die Ordner Dokumente, Bilder, Filme, Musik ev., Downloads ev. und Schreibtisch. Die Ordner, wo halt wirklich Dateien von dir drin sind. ;)
Verstehe. Aber ist es, denn nicht so, dass manche Programme gespeicherte Arbeitsdateien nicht zwingend in den pers. Ordnern ablegen, sondern ihre eigenen Ordner irgendwo sonst, z.B. vielleicht in der Library, ablegen? Was geschieht z.B. mit den Einstellungen, die ich in manchen Programmen ändere oder in Photoshop eigene Aktionen oder Farbprofile anlege?

Ich habe jetzt die etwas bessere, heute gekaufte SSD auf der ich heute Abend das System geklont habe, in den Mini eingebaut und gestartet. Läuft wie es soll so weit. Nun, da ich ja noch die original SSD habe, überlege ich ob ich jetzt mal das aktuelle OS rüber El Capitan installieren soll. dein Tip mit stclairsoft ist klasse. Die meisten 36 Bit Programme sind eh überflüssig. Ich habe da eine Menge alter Sachen auf dem Rechner. ich gehe mal davon aus, dass die alten Programme nicht erhalten bleiben, sondern beim Update gelöscht werden. Werde ich ja dann sehen. Fan Control hat mir immer sehr geholfen, wenn der rechner mal richtig heiß wurde. das wird leider nicht mehr laufen, was aber nicht so dramatisch sein wird. Mal schauen.

P.S. Kann mich nicht mehr erinnern warum die unsichtbaren Ordner zu sehen sind.
 

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.384
P.S. Kann mich nicht mehr erinnern warum die unsichtbaren Ordner zu sehen sind.

Sie müssen nur Folgendes tun:
  • Öffnen Sie den Finder.
  • Gehen Sie zu Ihrem Macintosh-HD-Ordner (Zugriff über Geräte in der linken Spalte).
  • Befehlstaste (⌘) Umschalttaste (⇧) und Punkt (.)
  • Alle versteckten Dateien werden sichtbar.
  • Befehlstaste (⌘) Umschalttaste (⇧) und Punkt (.) blendet die Dateien auch wieder aus.
14.05.2018
upload_2020-1-22_0-43-44.pngwww.macwelt.de › Ratgeber › Mac Software

Und wegen der anderen Punkte. Ich würde dennoch nur meine Dateien synchronisieren. Die Aktionen aus PS beispielsweise kannst du ja bei Bedarf abgleichen oder jeweils neu erstellen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: $Bill und dg2rbf

$Bill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2005
Beiträge
153
Ich habe mir den Ordner Library in die Favoritenleiste gezogen und die unsichtbaren Ordner und Dateien wieder ausgeblendet. Mit Go64 alle 36 Bit Programme aufgespürt und sofern nicht benötigt mit App Zapper gelöscht. Andere wiederum per update wiederbelebt. Muss sagen, der Mini fährt spürbar schneller hoch und alles funktioniert einwandfrei. Selbst Facebook wird schneller geladen,....jedenfalls "gefühlt". diesen Obwohl ich sicher nicht alle neuen Funktionen benutzen werde, so hat sich der Umstieg von El Capitan auf Catalina für mich gelohnt.
Zustand vorher: El Capitan mit Samsung SSD 840 Pro. Zustand jetzt: Catalina mit Samsung 860 EVO. Ob die verbaute 860 EVO maßgeblich für den Geschwindigkeitszuwachs verantwortlich ist weiß ich nicht. Vielleicht ist ja auch Catalina oder eine Kombination von beiden der Bringer. Würde mich mal Interessieren welche Erkenntnisse ihr hierzu habt.
Herzlichen Dank für den schnellen und kompetenten support. Hat definitiv geholfen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und ekki161

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.384
Nur der Form halber: 32 bit. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: $Bill und BalthasarBux
Oben