Wie kann man .mkv-Film ruckelfrei anschauen?

  1. SelonScience

    SelonScience Thread Starter

    Ich hab japanisch Kurzfimchen gesendet gekriegt zu evaluation. Kennt jemand einen Weg, wie man diese *.mkv in OS-x abspielen kann ohne, dass es ruckelt. Mit VLC geht es nicht ruckelfrei, mit Quicktime kann man die nicht abspielen.

    divx5.2.1 soll das Codierungs-Format sein. Ich hab die neuen DIVX codex von divx.com runtergeladen und es klappt ned. Kennt jemand einen Player der das kann, oder in programm, das es konvertieren kann?

    Es scheint immer zu ruckeln (nur da Bild), wenn sich das ganze Bild im Film ändert. An der Hardware kann es nicht liegen, unter win läuft es auf meinem Notebook.

    Hat jemand Erfahrung?
     
  2. wetwater

    wetwater MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    116
    Ich persönlich habe festgestellt, das derselben Film im MKV container nicht so perfomrmant läuft wie z.B: im Quicktime oder avi container. Die einzige möglichkeit zu Abspielen ist momentan VLC Player. Dort kann man vielleicht mal eine paar Berechnungen bei den Einstellungen abschalten oder man wartet auf den Coreplayer Ich galube so heißt der, der lässt die berechnung direkt auf der grafikkarte Machen (z.B. für einen HD Film). da hilft also nur warten, oder neue hardware kaufen oder Windows nutzen. (Ich habe das selbe Problem)
     
  3. SelonScience

    SelonScience Thread Starter

    Danke für den Rat. Auch wenn er nicht viel hilft. Dann wart ich auf den Coreplayer. :(
     
  4. laukel

    laukel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3
    Hat inzwischen jemand eine Lösung gefunden? Ausser einen Windows-PC zu kaufen?
     
  5. Dranix

    Dranix MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    14
    ja klar, den MKV-Dreck nicht benutzen. Macht nur Ärger...

    Ansonsten kannst du mal den mplayer versuchen. Bei manchen mkv ist der besser als der vlc.
     
  6. Mini-Me

    Mini-Me MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    13
    Coreplayer? Was ist das?
     
  7. schdeffan

    schdeffan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe eigentlich wenige Probleme mit MKVs. Ich spiele sie im VLC oder mplayer ab, funktioniert bei mir beides gut. Kommt wohl noch auf den verwendeten Codec an, hier meist x264 in 720p. x264 in 1080i schafft mein MPB CoreDuo 2.0 aber nicht.

    Probleme gibt es nur hin und wieder beim "Spulen".
     
  8. SelonScience

    SelonScience Thread Starter

    Mittlerweile geht es wirklich mit dem VLC, bei mir auch. Versuch es mit der neuesten version. Wobei ich zugeben muss dass je nach codec im MKV container ruckelt es in seltenen fällen. Ich muss noch mal mplayer versuchen.
     
  9. schdeffan

    schdeffan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab die erfahrung gemacht, dass der mplayer wohl effizienter dekodiert, jedoch nicht ganz so stabil läuft, wie der VLC.
     
  10. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    für matroska gibts auch components für den quicktime player.
    google hilft.
     
Die Seite wird geladen...