Wie kann ich embedded Videos downloaden?

MacUserX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
178
Vor Jahren hätte ich das vermutlich gewusst, habe von damals auch noch viel Software, weiss es aktuell aber leider nicht mehr, und auch die Suche hat mir nichts gebracht:

Ich habe einen Blog-Artikel, in den ein Video embedded ist (https://www.nzz.ch/wirtschaft/techn...e-intelligenz-muss-gezaehmt-werden-ld.1506052)

Dieses Video kann ich mir ansehen, habe aber keine Möglichkeit gefunden, es downzuloaden. Rechtsklick ergibt kein URL oder sonstiges Hilfreiches.

Ich meine, dass ich früher mal eine Shareware hatte (und dann sicher auch heute noch habe), bei der man die URL des Artikels (wie oben) eingeben kann, und wo ich dann die (ggf. auch mehrere) Videos zum Downloaden auswählen kann. Klassiker wie VLC, Avidemux etc.pp. tun das aber leider nicht.

Oder ich lasse das Video komplett abspielen, aber eine parallele Software captured das und speichert es?

Oder noch anders?

Kann mir jemand helfen? Danke.
 

noodyn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.466
Schon mal mit der Erweiterung Videodownloadhelper versucht?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WirbelFCM und MacUserX

MacUserX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
178
also "downie" kann das...
war mal bei irgendeinem softwarebundle dabei.
Eventuell auch für Andere: hier ist die Homepage: Downie

Kostet 18,99 Euro, es gibt aber ein Trial. Werde ich vermutlich ausprobieren.

Danke. Aber sorry für meine Folgefrage: wenn ich da mit Rechtsklick auf "Verknüpfte Datei laden" klicke, dann kriege ich eine 58kb *.m3u8 Datei ("M3U-Playlist"), die angeklickt beim ersten Mal den iTunes-Store aufmachte, wo ich aber nichts spezifisches fand.

Ich nix viel verstehen... Kann ich mir jetzt die teuren regelmässigen Alzheimer-Tests sparen? Davon könnte ich dann ja Downie kaufen... :upten:
 

MacUserX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
178
Schon mal mit der Erweiterung Videodownloadhelper versucht?
Erstmal Danke für den Hinweis.

Der geht wohl nur mit Firefox, aber Firefox habe ich ja und nutze ihn nur nie. Also Firefox gestartet und sehr ernsthaft (und lange) ein Download dieses Addons/Plugins versucht.

Nach 10 Minuten habe ich aufgegeben. Ich musste derart viel an Fragen beantworten (Satire on: von bitte uploaden Sie Ihre Fingerabdrücke bis Nennen Sie Ihre Kontonummer und Passwort, Satire off), dass ich nach einiger Zeit einfach dachte, ich wäre in Berlin im Görlitzer Park, und ganz vorsichtig den Rückwärtsgang eingeschaltet habe.

Ein "normaler" Safari-Download von der Softonic Webseite hat auch nichts ergeben. Dann habe ich gelesen, dass man VideoDownloadHelper nicht nur nur mit Firefox verwenden, sondern auch nur damit downloaden kann. Aber das traue ich mich nicht, weil es anscheinend überhaupt nicht straightforward geht.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.104
ich habe die datei über mediathekwiew geöffnet (angeklickt) und konnte das laufende video dann mit rechtsklick in safari laden. (Videodatei Laden)
Safari 13.

ohne irgendwelche sonderlocken.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacUserX

MacUserX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
178
Für das saugen von Problemvideos ist bei mir der kostenlose JDownloader hilfreich.
https://www.heise.de/download/product/jdownloader
Danke. JDownloader habe ich und jetzt, wo Du ihn erwähnst, auch in guter Erinnerung.

Anscheinend auch begründet, obwohl ich wie im Folgenden beschrieben bisher gescheitert bin.

Als ich gerade unter Neue-Links-hinzufügen meine URL aus Post #1 und Suchen eingegeben habe, hat er 3'143 Downloads gefunden, in geschätzt ca. 40 Ober-Ordnern, wenn ich die mal laienhaft so nennen darf, unter "Linksammler".

Aber während einige davon als NZZ Format Dokumentationen sofort erkennbar sind und innerhalb des jeweiligen Oberordners auch verschiedene Download-Dateien mit variierenden Auflösungen anbieten, ist die Dokumentation über Maschinenintelligenz nicht dabei.

Könnte es sein, dass sich zufälligerweise gerade jetzt zeitgleich die NZZ (das sind keine blöden Leute ;-) mit neuen Verfahren gegen so etwas wie JDownloader schützt.

Falls zufällig jemand von den Experten gerade Lust und Zeit hat, könnte er mal versuchen, das Video aus meinem Post #1 zu laden? Hier nochmal der Link:

https://www.nzz.ch/wirtschaft/techn...e-intelligenz-muss-gezaehmt-werden-ld.1506052
 

MacUserX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
178
ich habe die datei über mediathekwiew geöffnet (angeklickt) und konnte das laufende video dann mit rechtsklick in safari laden. (Videodatei Laden)
Safari 13.

ohne irgendwelche sonderlocken.
Sorry, dass ich erst jetzt antworte (weil ich mit JDownloader beschäftigt war)

Ich habe das ausprobiert und konnte das Video in der Tat abspielen, aber dabei gab es 2 Modi:
a) einer nach Rechtsklick "Steuerung ausblenden" und auch nach Rechtsklick "Steuerung einblenden", da gab es dann eine Fortschrittsleiste unter dem Video, bei weiterem Rechtsklick aber nur "Frame sichern unter ..."
b) bei nochmaligem Klicken ein zweiter Modus ohne die Fortschrittsleiste, und dann kommt in der Tat nach einem Rechtsklick "Video laden unter ...". Wenn ich das tue, dann bekomme ich aber genau wieder wie in #4 schon erwähnt eine 58kb *.m3u8 Datei ("M3U-Playlist"), die zum iTunes Store führt, dort aber nichts Spezifisches anzeigt.

Und ja, ich verwende Safari 13.0

Sehr rätselhaft... :confused: :kopfkratz:
 

lostreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.688
Deshalb nutze ich jDownloader immer in Verbindung mit dem Entwicklermenü in Safari, dort kann man dann den Videolink (Element-Information) eingrenzen und dann in jD die entsprechende Auflösung auswählen. Ist zwar nicht soo komfortabel wie Download PlugIns, aber bisher ist mir selten etwas untergekommen was man nicht laden konnte.
 

MacUserX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
178
Ich komme noch mal darauf zurück:

also "downie" kann das...
war mal bei irgendeinem softwarebundle dabei.
Habe ich von deren Homepage downgeloadet und installiert, kostet aber 19 Euro und anders als auf der Webseite geschrieben scheint es auch keinen Free Trial zu geben, sondern nach längerem Suchen in die Richtung wird die GUI russisch. Habe ich dann aufgegeben.

Könntest Du so freundlich sein zu bestätigen, dass Dein "Video laden unter ..." nur zu einer *.m3u8 Datei ("M3U-Playlist") führt, die angeklickt wiederum zum iTunes Store führt, dort aber nichts Spezifisches anzeigt, was mit dem Film zu tun haben könnte?

Danke.
 

giesbert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.12.2004
Beiträge
1.322
Dass der Link von Mediathekview nicht auf das komplett Video zeigt, merkt man schon daran, dass als Dateigröße rund 175 Byte angegeben werden: das entspricht der verlinkten M3U-Datei. Schaut man sich den Quellcode der Seite an, kann man auch ungefähr ahnen, was da passiert. Das Video wird nicht als einzelne Datei gestreamt, sondern von etwas, was "KalturaPlayer" heißt in Form einer Playlist (daher das M3U) wiedergegeben. Sprich: das Video liegt in Form zahlreicher Einzeldateien vor (wenn ich das richtig sehe: über 30).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und MacUserX

MacUserX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
178
Dass der Link von Mediathekview nicht auf das komplett Video zeigt, merkt man schon daran, dass ... Sprich: das Video liegt in Form zahlreicher Einzeldateien vor (wenn ich das richtig sehe: über 30).
Besten Dank für Deine Analyse.

Mir bleibt wohl nur zu akzeptieren, dass die NZZ zwar ein Ansehen des Videos zulässt, aber einen Download erfolgreich verhindert.

Ich beuge mich dem und bedanke mich noch einmal bei Allen, die mir hier trotzdem zu helfen versucht haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

lostreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.688
Wie gesagt mit dem jDownloader geht das, dazu erst die per Entwicklermenü an die Video-Url rankommen und im jD kannst du dann die Qualität auswählen die du haben möchtest.

Bildschirmfoto 2019-09-24 um 15.24.07.png Bildschirmfoto 2019-09-24 um 15.22.30.png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacUserX

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.104
Hab es jetzt auch nochmal mit dem safari getestet, und es klappt nicht...

gestern hat er im safari eine datei geladen die sich in der größe immer wieder verändert hat - das habe ich nach 200 Megabyte abgebrochen... es war aber definitiv das video.

Mit Downie klappt der mediathekview link heute auch nur, wenn ich das Video in einem neuen Tab Öffne...

Dein link von der NZZ geht mit downie aber direkt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lostreality und MacUserX

MacUserX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
178
Hab es jetzt auch nochmal mit dem safari getestet, und es klappt nicht...
gestern hat er im safari eine datei geladen die sich in der größe immer wieder verändert hat - das habe ich nach 200 Megabyte abgebrochen... es war aber definitiv das video.
Danke für den Nachtrag.
 

MacUserX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
178
Wie gesagt mit dem jDownloader geht das, dazu erst die per Entwicklermenü an die Video-Url rankommen und im jD kannst du dann die Qualität auswählen die du haben möchtest.
Anhang anzeigen 274615 Anhang anzeigen 274617
Es ist mir ehrlich peinlich, dass ich schon wieder nachfragen muss... :o

Ich habe in Safari 13 das Entwicklermenü aktiviert und weiss nicht, wie ich an die Informationen aus deinem Screenshot 1 komme. Ich hatte "Webinformationen einblenden gemacht und dann den ersten Tab "Elemente" aktiviert, aber da kam nichts was Deinem Screenshot ähnlich war.

Könntest Du mir sagen, wie ich das machen muss? Danke.
 

lostreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.688
Rechtsklick auf das Video und dann "Element Information", dann springt er im Quellcode direkt an die passende Stelle.

Bildschirmfoto 2019-09-24 um 15.59.08.png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacUserX
Oben