Wie gut ist die OS X eigene Firewall?

  1. Big Hornet

    Big Hornet Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    56
    Mann ließt hier ja immer wieder das in OS X eine Firewall intigriert sei, und daher keine zusätzliche benötigt.

    Also Win XP z.B. hat auch eine intigriert. Und die taugt nicht viel. Unter anderem kontrolliert sie nur welchr Daten eingehen. Nicht welche ausgehen.

    Wie ist es da mit der OS X eigenen?
     
    Big Hornet, 07.02.2005
    #1
  2. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    für den hausgebrauch reicht die systemeigene firewall dicke aus :)
    herzlich willkommen bei apple und mac und vor allem bei os x - was dort gebaut wird funzt :) > wirst du noch feststellen :)

    um zu kontrollier (aus welchen gründen auch immer :rolleyes: ) was rausgeht gibt es das frei konfiegurierbare little snitch > einfach mal googeln

    ach - und eh ich es vergesse - virussoftware brauchts du auch nicht :D
     
    hertzchen, 07.02.2005
    #2
  3. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    und ich merk gerade - ich schreib heute wien legastheniker :-(
     
    hertzchen, 07.02.2005
    #3
  4. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    xlqr, 07.02.2005
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - gut eigene Firewall
  1. Sitemanager
    Antworten:
    80
    Aufrufe:
    9.095
    PiaggioX8
    14.12.2015
  2. Admen
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    874
    hilikus
    12.03.2014
  3. topaxx
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    736
    marti
    24.07.2011
  4. iBook G4
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    702
    manue
    04.04.2011
  5. ckoeme
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.407
    Keek
    16.01.2016